Anno 1800: Open-Beta-Wochenende steht vor der Tür

Anno 1800

Anno 1800

Anno 1800 steht in den Startlöchern für die Veröffentlichung und kurz vor dem Release gewährt Entwickler Blue Byte noch einmal allen interessierten Anno-Fans den Zugang zum Spiel. Die offizielle Open Beta startet am Freitag, den 12. April und endet am Sonntag, den 14. April. Zum Download wird das Spiel bereits ab dem 10. April zur Verfügung stehen.

Jeder Spieler mit einem Uplay-Account oder einem Konto im Epic Store kann an der Beta teilnehmen. Es ist keine zusätzliche Registrierung notwendig und auch kein Bangen um einen Zugang-Key. Einzige Einschränkung ist der Always-Online-Zwang. Ohne bestehende Internetverbindung geht nichts. Alle Streamer und Medientreibenden dürfte freuen, dass es auch keine Verschwiegenheitsklausel mehr gibt. Über alle Inhalte der Beta kann also frei gesprochen, geschrieben und Videos produziert werden.

Die Inhalte unterscheiden sich nicht wesentlich von denen der Closed Beta. Erneut können Spieler bis zur dritten Bevölkerungsstufe voranschreiten. Die vierte Stufe ist zwar bereits enthüllt, wird aber erst im fertigen Spiel verfügbar sein. Das Feedback der Community aus der letzten Beta soll aber bereits eingearbeitet worden sein. Zum ersten Mal ist auch eine deutsche Sprachausgabe dabei. Das erste Kapitel der Kampagne steht ebenfalls bereit.

Die Möglichkeit, den Fortschritt in das fertige Spiel zu übernehmen, wird es aber nicht geben. Die Beta-Version wird sich auch nicht updaten. Nach dem Wochenende kann das Spiel also einfach deinstalliert werden. Um ein Neuladen der Vollversion, kommen Spieler also nicht herum. Ubisoft und Blue Byte möchten nicht, dass es dabei zu irgendwelchen Fehlern kommt. Am 16. April ist es dann soweit und Anno 1800 erscheint in seiner Vollversion für den PC.

[AUT]Anno 1800 Open Beta Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.