Snake Eyes: Samara Weaving ist mit an Bord

g_i_joe_snake_eyes.jpg

G_I_Joe_Snake_Eyes

Während Paramount Pictures und der Spielzeughersteller Hasbro bereits an einem weiteren Film im G.I.Joe-Universum arbeiten, steht aktuell erst einmal Snake Eyes im Vordergrund. Neben dem offiziellen Beginn der Dreharbeiten wurde gestern auch die Verpflichtung von Samara Weaving (Ready or Not, Bill & Ted Face the Music) bekanntgegeben.

Die Nichte des Matrix- und Herr-der-Ringe-Stars Hugo Weaving verkörpert dabei die Rolle der rothaarigen Scarlett. Die Geheimdienstoffizierin war das erste weibliche Mitglied der G.I.Joes und debütierte 1982. Seit damals zählt die Armbrust zu ihren bevorzugten Waffen, obwohl sie mit ihren Fäusten ebenso tödlich sein kann. In G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra wurde diese Rolle noch Rachel Nichols verkörpert.

Snake Eyes spielt jedoch lange Zeit zuvor und erzählt dabei die Geschichte der gleichnamigen Titelfigur, dessen schwarzes Ninja-Kleidung von Henry Golding (Crazy Rich Asians) getragen werden wird. Iko Uwais (Wu Assassins) verkörpert als Hard Master den Lehrmeister von Snake Eyes und dessen Blutsbruder sowie späterem Erzfeind Storm Shadow (Andre Koji). Die Spanierin Úrsula Corberó (Haus des Geldes) wird hingegen als Femme Fatale Baroness zu sehen sein, deren Schönheit nur von ihrer Rücksichtslosigkeit übertroffen wird.

Das Drehbuch stammt von Die-Schöne-und-das-Biest-Autor Evan Spiliotopoulos und wird vom deutschen Regisseur Robert Schwentke (Die Bestimmung - Insurgent und Allegiant) in Szene gesetzt. Die Dreharbeiten werden noch bis Anfang Dezember andauern und dabei auch einen Abstecher nach Japan machen. Snake Eyes soll am 15. Oktober 2020 in die deutschen Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.