Van Helsing: Universal plant neuen Horror-Thriller

universal_logo.jpg

Universal Logo

Universal Pictures möchte sich erneut der Geschichte von Van Helsing widmen. Wie Deadline berichtet, haben die Arbeiten an einem neuen Horror-Thriller begonnen, der den berühmten Vampirjäger in den Mittelpunkt stellen soll.

Verantwortlich für den neuen Film ist Julius Avery (Overlord), der aktuell das Drehbuch überarbeitet. Dieses stammt ursprünglich aus der Feder von Eric Pearson. Sobald die Arbeiten am Skript abgeschlossen sind, wird Avery den Film inszenieren. Dabei erhält er auch Unterstützung von James Wan (Aquaman, Conjuring), der als Produzent an Bord ist.

Zum Inhalt des Films ist bisher nichts bekannt. Es scheint aber weniger in eine Blockbuster-Action-Richtung zu gehen, wie der Van-Helsing-Film von 2004 mit Hugh Jackman in der Hauptrolle. Stattdessen scheint sich Universal nun wieder verstärkt auf den Horror-Aspekt zu fokussieren.

Hier ist auch erneut die Abkehr von dem einst geplanten Monsterfilm-Universum spürbar. Anstatt ein großes Filmuniversum aufzubauen, setzten das Studio nun stärker auf Filmemacher, die eine frische Idee und Vision für ein der Figuren aus der umfassenden Monsterbibliothek haben. So entstand zuletzt beispielsweise auch Der Unsichtbare. Die Neuverfilmung kam Anfang des Jahres in die Kinos und konnte bei einem Budget von 7 Millionen Dollar weltweit 130 Millionen Dollar einspielen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.