Die ersten Reaktionen zu Captain America: Civil War

Batman und Superman sind in den nächsten Wochen nicht die einzigen, die sich an die Gurgel springen. Ab 28. April kommt es in Captain America: Civil War zum Showdown zwischen Steve Rogers (Cap) und Tony Stark (Iron Man). Die ersten Reaktionen zum Film (via Birth Movies Death) fallen wie erwartet positiv aus. Trotz der vielen Charaktere liegt der Fokus auf Rogers (Chris Evans) und Bucky Barnes (Sebastian Stan). Der Autor, der sich auf seine Quellen bezieht, beschreibt den Film so:

"Es handelt sich nicht um Avengers 2.5, sondern vielmehr um Captain America 3, der Schwerpunkt liegt auf Cap und Bucky. Wie ich hörte, ist Spider-Man richtig gut und es wird keine Zeit verschwendet, dessen Ursprung erneut zu erzählen. Den kennt jeder und der Film erzählt seine Geschichte einfach weiter. Black Panther ist phänomenal und Chadwick Boseman ist eine große Bereicherung für das MCU.

Der Film nimmt die Ereignisse aus Avengers: Age of Ultron auf überraschende und menschliche Weise auseinander und lässt uns spüren, welcher Preis mit Sokovia bezahlt wird. Die letzte halbe Stunde ist brutal, physisch und emotional. Wie ich hörte, ist der letzte Akt eine Art emotionaler Horrorfilm. Tony und Steve haben beide die Argumente auf ihrer Seite, man kann die Tiefe der Spaltung spüren."

Der letzte Satz passt zu Aussagen der Regisseure Joe & Anthony Russo, die Konsequenzen und ein kontroverses Ende versprechen.

Apropros Spider-Man: Schauspieler Tom Holland hat auf einer Instagram-Seite ein Video veröffentlicht, welches ihn bei den akrobatischen Übungen für seine Darstellung im nächsten Film zeigt.

Captain America: Civil War - Trailer World Premiere

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.