Weiterer Castzuwachs bei American Gods

Mit Ricky Whittle (The 100) als Shadow Moon, Ian McShane (Deadwood) als Mr. Wednesday und Emily Browning (Sucker Punch) als Laura Moon stehen die Schauspieler für die Hauptrollen der Serienadaption von Neil Gaimans Erfolgsbuch American Gods schon seit einer Weile fest. Nächste Woche beginnen die Dreharbieten zur neuen Starz-Serie. Nun wurden weitere Castmitglieder bekannt gegeben: Yetide Badaki (Aquarius) als Bilquis, Sean Harris (The Borgias) als Mad Sweeney und Bruce Langley (Deadly Waters) als Technical Boy, dessen Fähigkeiten natürlich der rasanten technischen Entwicklung seit Erscheinen des Buches angepasst wird.

In Gaimans Buchvorlage wird der Ex-Häftling Shadow Moon in einen Konflikt zwischen alten und neuen Göttern hineingezogen. Gemeinsam mit dem mysteriösen Mr. Wednesday, einer Inkarnation von Odin, der versucht Verbündete für die Seite der alten Götter zu gewinnen, reist er durch die USA.
Bryan Fuller (Hannibal/Pushing Daisies) und Michael Green (Heroes/Smallville) wollen der Buchhandlung zwar weitesgehend treu bleiben, jedoch einen größeren Horizont haben. Während sich das Buch vor allem auf eine Hauptfigur fokussiert, soll bei der Serie eine Vielzahl an Charakteren im Mittelpunkt stehen.

American Gods

Originaltitel: American Gods (2017)
Erstaustrahlung 2017 bei Starz
Darsteller: Ricky Whittle (Shadow Moon), Ian McShane (Mr. Wednesday), Emily Browning (Laura Moon), Yetide Badaki ( Bilquis), Bruce Langley, Jonathan Tucker, Crispin Glover, Pablo Schreiber, Cloris Leachman, Peter Stormare, Chris Obi, Mousa Kraish, Gillian Anderson
Produzenten: Bryan Fuller, Michael Green
Basiert auf Neil Geimans gleichnamigen Fantasyroman aus dem Jahr 2001
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 8


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.