Gears of War 4: Offizielles Erscheinungsdatum steht fest

gears4_characters_mid.jpg

Gears of War 4 Characters

Wie Microsoft heute in einem Blogpost bekannt gab, wird der vierte Teil der Gears-of-War-Reihe am 11. Oktober 2016 erscheinen. An diesem Tag steht das Spiel zunächst exklusiv für die XBox One in den digitalen und physischen Läden. Gears of War 4 wurde bereits im letzten Jahr auf der E3 2015 angekündigt und sollte zu Weihnachten 2016 erscheinen, wurde aber überraschend vorgezogen.

Die Geschichte des Shooters spielt rund 25 Jahre nach dem Geschehnissen des letzten Gears-of-War-Teils. Protagonist des vierten Ablegers ist JD Fenix, der Sohn von Marcus Fenix, der die Hauptrolle in den Vorgängern einnahm. Zusammen mit seinem Kameraden Delmont "Del" Walker und der taffen Kämpferin Kait Diaz entdeckt JD eine neue Bedrohung für die auf dem Planeten Sera lebenden Menschen. Atmosphärisch soll sich das Spiel an dem etwas düsteren ersten Teil orientieren.

Passend dazu interviewte die Zeitschrift Entertainment Weekly den Chef des Entwicklerstudios The Coalition, Robb Ferguson und enthüllte gleichzeitig das Cover des Spiels.

Vor dem Verkaufsstart des Spiel Anfang Oktober gibt es ab dem 25. April eine offene Beta des Multyplayerteils von Gears of War 4. Teilnehmen können alle Besitzer eines XBos-Live-Goldkontos.

Eine Veröffentlichung in Deutschland hängt von der Einschätzung des Spiels durch die USK ab. Der erste Gears-of-War-Teil wurde in Deutschland durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) indiziert, weshalb auch der zweite Teil nicht in Deutschland erschien. Teil 3 allerdings bekam eine USK-18-Freigabe. Insofern ist es interessant, dass nach Angaben von IGN der neueste Titel der Reihe eine Filteroption für Gewalt und Flüche beinhalten soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.