John Williams wird die Musik für Indiana Jones 5 und Star Wars Episode VIII schreiben

indiana_jones_.jpg

Gestern bekam der bekannte Filmmusikkomponist John Williams den Preis des American Film Institutes für sein Lebenswerk verliehen. Am selben Tag ließ Steven Spielberg verlauten, dass John Williams die Musik für den fünften Teil der Indiana-Jones-Filme komponieren wird. Außerdem offenbarte Williams in einem Interview mit der Zeitschrift Variety, dass er gerne bereit sei, die Filmmusik für die achte Episode von Star Wars zu verfassen.

Wörtlich sagte er Variety:

Wenn ich es tun kann, werde ich es sicherlich tun. [...] Ich habe Kathleen Kennedy [Präsidentin von Lucasfilm, Anm. d. Red.] gesagt, dass ich es gerne mache; aber der wahre Grund ist, dass ich einfach nicht möchte, dass jemand anderes Musik für Daisy Ridley schreibt.

Die Pläne für einen fünften Teil von Indiana Jones gibt es bereits seit März. Im neuen Abenteuer des draufgängerischen Archäologen wird erneut Harrison Ford die Hauptrolle übernehmen, David Koepp schreibt das Drehbuch. Der Film soll am 19. Juli 2019 in die Kinos kommen. Die Dreharbeiten zur achten Episode des Kriegs der Sterne neigen sich langsam dem Ende zu, das jedenfalls legte jüngst ein Instagram-Post des Regisseurs Rian Johnson nahe. Star Wars: Episode VIII ist für den 14. Dezember 2017 angekündigt.

John Williams gilt als einer der bekanntesten Filmkomponisten weltweit und ist eng verbunden mit den Arbeiten von George Lucas und Steven Spielberg. So schrieb er die Musik für die Indiana-Jones-Filme und zeichnete sich verantwortlich für den bekannten "Raiders March", das offizielle musikalische Thema der Abenteuerfilmreihe. Auch die Musik der Star-Wars-Filme geht auf sein Konto, allen voran das Eröffnungsthema. Für Steven Spielberg komponierte der mittlerweile 84-jährige Williams unter anderem die Musik zu den Filmen Der weiße Hai, E.T., Jurassic Park, Schindlers Liste und Der Soldat James Ryan.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.