Stephen King geht erneut in Serie

Die in der Kurzgeschichtensammlung Sunset erschienene Geschichte Ayana von Stephen King wird von Universal Television als Serienformat adaptiert. Ayana handelt von einem blinden Mädchen, das die Gabe der Wunderheilung besitzt und diese durch Berührungen weitergeben kann. 

Chris Sparling, unter anderem bekannt für Buried, soll das Drehbuch hierzu verfassen. Produzenten werden Jordan Kerner (u.a. bekannt für Grüne Tomaten und Mighty Ducks) und Ben Haber sein.

Für die Ausstrahlung ist aktuell NBC im Gespräch. Sollte der Sender sich gegen das Format entscheiden, plant Universal Televion, es an andere Anbieter zu verkaufen.

 

The Shining Filmposter
Originaltitel:
The Shining
Kinostart:
16.10.80
Laufzeit:
119 min
Regie:
Stanley Kubrick
Drehbuch:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
Jack Torrance (Jack Nicholson) hat ein Vorstellungsgespräch im Overlook, einem Hotel in den Rocky Mountains. Er bewirbt sich um den Job des Hausmeisters für den kommenden Winter, in welchem das Overlook wie jedes Jahr geschlossen wird. Es ist ein etwas unbequemer Job, da das abgelegene Hotel jeden Winter eingeschneit wird und der Winteraufenthalt ein Leben in Einsamkeit darstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.