Pacific Rim: Fortsetzung offiziell angekündigt

pacific-rim.jpg

Der Wunsch vieler Fans wurde erhört: Pacific Rim erhält eine Fortsetzung. Nachdem Regisseur Guillermo del Toro schon vor ein paar Wochen verlauten lies, dass er bereits am Drehbuch des zweiten Teils schreibe, folgt nun die offizielle Bestätigung. Am 7. April 2017 soll Pacific Rim als 3D-Film in den Kinos weltweit an den Start gehen. Darüber hinaus arbeitet man zurzeit auch an einer Animationsserie, welche die Comicbuch-Reihe Pacific Rim: Tales from Year Zero fortsetzen soll.

Pacific Rim hatte im vergangenen Sommer weltweit 407 Millionen Dollar eingespielt, davon allerdings nur knapp 100 Millionen in den USA. Bei Produktionskosten von knapp 190 Millionen Dollar stand daher lange Zeit ein Fragezeichen hinter der Fortsetzung. Der zweite Teil soll del Toro zu Folge wieder die bekannten Charaktere enthalten, sich aber auf neues und interessantes Terrain begeben.

Guillermo del Toro - Special Message about Pacific Rim [HD]

Pacific Rim 2 Teaser-Poster
Originaltitel:
Pacific Rim Uprising
Kinostart:
22.03.18
Regie:
Steven S. DeKnight
Drehbuch:
Travis Beacham, Emily Carmichael
Darsteller:
John Boyega, Scott Eastwood, Tian Jing, Charlie Day, Rinko Kikuchi, Burn Gorman
Zehn Jahre sind vergangen, seit die Kaiju von der Erde verbannt wurden. Dennoch rüstet sich die Pan Pacific Defense Corps für eine neue Bedrohung.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.