Das erste Poster zu Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere

Der Abschluss von Peter Jacksons Hobbit-Trilogie steht bevor: Der Drache Smaug macht sich auf, um die Seestadt Esgaroth in Flammen aufgehen zu lassen und Menschen, Elben, Zwerge, Adler und Orks wappnen sich für die Schlacht der fünf Heere.

Wie Peter Jackson bereits angekündigt hat, wird es vor dem Kinostart von Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere zwei Trailer geben. Durch die aufwändigen Arbeiten an den Spezialeffekten wird der zweite, vollwertige Trailer erst im Oktober veröffentlicht, ein erster Teaser Trailer wird  für das Hobbit-Panel auf der derzeit stattfindenden Comic Con in San Diego erwartet. Passend dazu haben New Line Cinema und Warner Bros. Pictures im Vorfeld des Panels das erste Poster zum Film veröffentlicht, das Smaugs bevorstehende Konfrontation mit Bard (Luke Evans) ankündigt.

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere

Mögen New Line und Warner Bros. mit der Veröffentlichung von Bildmaterial vor Kinostart glücklicherweise etwas sparsamer sein als die Vertreiber einiger anderer Blockbuster, darf hingegen über die Kreativität bei der Postergestaltung diskutiert werden. Aber vielleicht ist die Ähnlichkeit ja auch nur Zufall!?

Der Hobbit vs. Attack On Titan

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere kommt am 10. Dezember 2014 in die Kinos.

Der Hobbit Eine unerwartete Reise Filmposter
Originaltitel:
The Hobbit: An Unexpected Journey
Kinostart:
13.12.12
Laufzeit:
163 min
Regie:
Peter Jackson
Drehbuch:
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Darsteller:
Martin Freeman, Ian McKellen, Lee Pace, Hugo Weaving, Luke Evans, Richard Armitage, Andy Serkis
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ist der erste Teil der Filmtrilogie, die die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" erzählt. Zauberer Gandalf hat den ahnungslosen Bilbo Beutlin ausgewählt, um als Meisterdieb 13 Zwerge auf einer epischen Mission zu begleiten: Sie wollen das an Drache Smaug verlorene Zwergenreich Erebor zurückerobern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.