Ein anderes Monster für Prometheus 2

SPOILER

prometheus-noomi-rapace.jpg

Prometheus

Ridley Scott dreht derzeit ein paar Runden um den Globus, um seinen aktuellen Film Exodus - Götter und Könige zu bewerben und hat u.a. auch über den aktuellen Stand von Prometheus 2 gesprochen. Laut Scott wird die Fortsetzung "frisch" und sich von "Drachen, Götter und dem ganzen Sh*t" entfernen. Mit dem 'Drachen' ist übrigens die Bestie aus Alien gemeint, die von H.R. Giger entwickelt wurde.

"Hört mir auf den Drachen auf. Wenn ich noch einen weiteren Drachen sehe, erschieße ich mich."

Mit diesem Zitat untermauert der Filmemacher frühere Berichte, dass es kein Wiedersehen mit dem ikonischen Xenomorph geben wird.

"Dieser ultimative Drachen ist ein Motherf--ker. Das Alien ist so real, deswegen gehört es wahrscheinlich zu den gruseligsten Kreaturen der Filmgeschichte."

Das Wesen, dass am Ende von Prometheus zu sehen war, sah dem Alien schon ziemlich ähnlich. Ridley Scott möchte sich aber in der Fortsetzung weiter davon entfernen.

"In Prometheus 2 werden wir im dritten Akt eine neue Art von außerirdischer Kreatur einführen."

Scott dreht zuerst noch den Science-Fiction-Film The Martian mit Matt Damon, bevor es entweder mit Blade Runner 2 oder Prometheus 2 weitergeht.

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.