Fantastic Four: Das Ding offiziell enthüllt

Bisher hat 20th Century Fox Bildmaterial des versteinerten Ben Grimm zurückgehalten und bis auf ein abfotografiertes Werbebanner gab es noch nicht viel vom "Ding" zu sehen. Nun veröffentlicht das Filmstudio via Empire ein erstes richtiges Bild des Charakters, der von Jamie Bell dargestellt wird. Dies und zwei weitere Bilder aus dem Reboot der Fantastic Four könnt ihr weiter unten ansehen. Klickt auf die Motive, um sie in voller Auflösung anzusehen.

Benjamin „Ben“ Jacob Grimm bekommt im Zuge der Transformationen einen versteinerten Körper, übermenschliche Kräfte und ist beinahe unverwundbar. Er gehört zu einer der tragischsten Figuren der Fantastic Four und muss den Rest seines Lebens als Steinmonster verbringen.

Das Ding

Fantastic Four

Fantastic Four

Fantastic Four Poster
Originaltitel:
Fantastic Four
Kinostart:
13.08.15
Regie:
Josh Trank
Drehbuch:
Simon Kinberg, Jeremy Slater
Darsteller:
Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan, Jamie Bell, Toby Kebbell, Reg E. Cathey, Tim Blake Nelson
2005 und 2007 gab es zwar bereits zwei mäßig erfolgreiche Kinofilme um Mister Fantastic, die Unsichtbare, die Fackel und das Ding, doch die werden zugunsten eines Reboots ignoriert. Die Neuverfilmung von Jungregisseur Josh Trank (Chronicle - Wozu bist du fähig) geht einer bunten Effektschlacht aus dem Weg und versucht sich als realistätsnahes und düsteres Charakterdrama.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.