Update zu Star Trek 3: Das Drehbuch muss gekürzt werden

Endspurt für das Drehbuch für den nächsten Star-Trek-Film. Scotty-Darsteller und Autor Simon Pegg steht jetzt vor der Aufgabe, das 180seitige Drehbuch auf 135 Seiten zu kürzen, wie er im Interview mit radiotimes.com erklärt: "Das entspricht ca. einer Minute Film pro Seite." und fügt scherzenderweise hinzu: "Wir können ihn ja in Teil 1 und 2 aufteilen, wie Hunger Games.".

Nachdem das ursprüngliche Drehbuch Ende 2014 komplett über Bord geworfen wurde, standen Pegg und sein Co-Autor Doug Jung vor der Aufgabe, in nur sechs Monaten ein komplett neues aus dem Boden zu stampfen. Mit den Dreharbeiten soll es Ende Juni losgehen.

"Wir fingen nur sechs Monate vor den Dreharbeiten noch einmal ganz von vorne an. Das ist eigentlich verrückt.".

Star Trek 3 a.k.a. Star Trek Beyond kommt im Juli 2016 in die Kinos.

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.