Neue Details zu Star Wars Anthology: Rogue One

Es gibt neue Details zu Star Wars Anthology: Rogue One von Regisseur Gareth Edwards (Godzilla). Der erste von einer ganzen Reihe von geplanten Einzelfilmen aus dem Star-Wars-Universum spielt zwischen den Episoden III und IV. Die Hauptrolle übernimmt Felicity Jones und spielt eine Rebellin, die zusammen mit einigen Banditen die Baupläne des ersten Todessterns stehlen soll.

Die unsortierten Infos zum Film kommen via JoBlo:

  • Der Film spielt auf jeden Fall in einer düsteren Epoche unter der Herrschaft des Imperiums (zwischen Episode III und IV). Rogue One könnte daher auch wesentlich düsterer ausfallen als alle bisherigen Star-Wars-Filme.
  • Die Stormtroopers tragen die klassischen Rüstungen.
  • Die Jedi-Ritter werden keine Rolle spielen. Diese verstecken sich im Untergrund vor dem Imperium.
  • Viele Aliens werden zu sehen sein, u.a. auch die Mon Calamari (Die Rückkehr der Jedi-Ritter). Neue Doiden werden eingeführt.
  • Die bekannten Kampfläufer AT-AT und AT-ST, sowie X-Wing und Y-Wing werden zu sehen sein.
  • Ein Teil des Films wird auf Yavin-4 spielen. Es ist also Dschungelaction zu erwarten.
  • Ein neuer Droide gehört zu der Gruppe der Rebellen, die die Baupläne des Todesstern stehlen wollen.

Star Wars Anthology: Rogue One kommt am 16. Dezember 2016 in die Kinos.

Rogue One A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Rogue One: A Star Wars Story
Kinostart:
15.12.16
Laufzeit:
133 min
Regie:
Gareth Edwards
Drehbuch:
John Knoll, Chris Weitz, Gary Whitta
Darsteller:
Felicity Jones (Jyn Erso), Diego Luna (Cassian Andor), Ben Mendelsohn (Orson Krennic), Donnie Yen (Chirrut Îmwe), Mads Mikkelsen (Galen Erso), Alan Tudyk (K-2S0), Jiang Wen (Baze Malbus), Forest Whitaker (Saw Gerrera), Riz Ahmed (Bodhi Rook)
Zeitlich zwischen den Episoden III und IV angesiedelt, dreht sich die Handlung um eine Rebellentruppe, die die Baupläne des Todessterns stehlen soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.