Nightmare Alley

Nightmare Alley: Offizieller Trailer zum Film von Guillermo Del Toro

nightmare_alley_bradley_cooper.jpg

Searchlight Pictures hat nach dem Teaser im September nun den offiiziellen Trailer zu Nightmare Alley veröffentlicht. Dieser bietet komplett andere Eindrücke und unterscheidet sich stillistisch deutlich vom Teaser-Trailer.

Das Ensemble besteht aus Bradley Cooper (A Star Is Born) als Stanton, Cate Blanchett (Der Herr der RingeDer Hobbit) als Dr. Lilith Ritter, Toni Collette (Hereditary) als Zeena, Rooney Mara (Carol) als Molly, Willem Dafoe (The Lighthouse) als Clem Hoately, Ron Perlman (Hellboy) als Bruno, Mark Povinelli (Water for Elephants), David Strathairn (Billions) als Pete, Richard Jenkins (The Shape of Water) als Ezra und Holt McCallany (Mindhunter) als Anderson.

Nightmare Alley basiert auf einem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham, der von dem Hafenarbeiter Stanton ’Stan’ Carlisle erzählt, der sich einem Wanderzirkus anschließ. Er versucht, den Gedankenleser-Trick von Mademoiselle Zeena und ihrem alkoholsüchtigen Ehemann Pete zu durchschauen. Als Pete stirbt, muss Stan seine Rolle an der Seite von Zeena übernehmen und stellt sich schnell als ein wesentlich talentierterer Partner heraus.  

Del Toro hat zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch geschrieben und produziert den Film gemeinsam mit J. Miles Dale für Fox Searchlight. 

Während Nightmare Alley in den USA bereits am 17. Dezember startet, muss sich das Publikum in Deutschland etwas länger gedulden. Ab dem 27. Januar 2022 startet der Film dann auch hierzulande.

NIGHTMARE ALLEY | Official Trailer | Searchlight Pictures

Nightmare Alley: Offizieller Teaser-Trailer zum Film von Guillermo Del Toro

nightmare_alley_bradley_cooper.jpg

Nach den ersten Bildern, die in dieser Woche veröffentlicht wurden, gibt es nun einen offiziellen Teaser-Trailer zu Nightmare Alley. Besonders ist, dass der Clip zum Noir-Thriller komplett mit der Stimme von nur einer Figur unterlegt ist. Immer wieder stellt diese Figur die Frage, ob es sich um eine Bestie oder einen Menschen handle. Außerdem bekräftigt der Teaser-Trailer nochmals den Noir-Look für den Film.

Das Ensemble besteht aus Bradley Cooper (A Star Is Born) als Stanton, Cate Blanchett (Der Herr der RingeDer Hobbit) als Dr. Lilith Ritter, Toni Collette (Hereditary) als Zeena, Rooney Mara (Carol) als Molly, Willem Dafoe (The Lighthouse) als Clem Hoately, Ron Perlman (Hellboy) als Bruno, Mark Povinelli (Water for Elephants), David Strathairn (Billions) als Pete, Richard Jenkins (The Shape of Water) als Ezra und Holt McCallany (Mindhunter) als Anderson.

Nightmare Alley basiert auf einem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham, der von dem Hafenarbeiter Stanton ’Stan’ Carlisle erzählt, der sich einem Wanderzirkus anschließ. Er versucht, den Gedankenleser-Trick von Mademoiselle Zeena und ihrem alkoholsüchtigen Ehemann Pete zu durchschauen. Als Pete stirbt, muss Stan seine Rolle an der Seite von Zeena übernehmen und stellt sich schnell als ein wesentlich talentierterer Partner heraus.  

Del Toro hat zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch geschrieben und produziert den Film gemeinsam mit J. Miles Dale für Fox Searchlight. 

Während Nightmare Alley in den USA bereits am 17. Dezember startet, muss sich das Publikum in Deutschland etwas länger gedulden. Ab dem 27. Januar 2022 startet der Film dann auch hierzulande.

NIGHTMARE ALLEY | Official Teaser Trailer | Searchlight Pictures

Nightmare Alley: Erste Bilder zum Film von Guillermo Del Toro

nightmare_alley_bradley_cooper.jpg

Searchlight Pictures hat via Vanity Fair die ersten Bilder zu Nightmare Alley veröffentlicht. Die Fotos zum neuen Film von Guillermo Del Toro zeigen einige Impressionen zum namhaften Cast und der Kulisse. Außerdem ist auch das Poster zu Nightmare Alley veröffentlicht.

Das Ensemble besteht aus Bradley Cooper (A Star Is Born) als Stanton, Cate Blanchett (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) als Dr. Lilith Ritter, Toni Collette (Hereditary) als Zeena, Rooney Mara (Carol) als Molly, Willem Dafoe (The Lighthouse) als Clem Hoately, Ron Perlman (Hellboy) als Bruno, Mark Povinelli (Water for Elephants), David Strathairn (Billions) als Pete, Richard Jenkins (The Shape of Water) als Ezra und Holt McCallany (Mindhunter) als Anderson.

Nightmare Alley basiert auf einem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham, der von dem Hafenarbeiter Stanton ’Stan’ Carlisle erzählt, der sich einem Wanderzirkus anschließ. Er versucht, den Gedankenleser-Trick von Mademoiselle Zeena und ihrem alkoholsüchtigen Ehemann Pete zu durchschauen. Als Pete stirbt, muss Stan seine Rolle an der Seite von Zeena übernehmen und stellt sich schnell als ein wesentlich talentierterer Partner heraus.  

Del Toro hat zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch geschrieben und produziert den Film gemeinsam mit J. Miles Dale für Fox Searchlight. 

Während Nightmare Alley in den USA bereits am 17. Dezember startet, muss sich das Publikum in Deutschland etwas länger gedulden. Ab dem 27. Januar 2022 startet der Film dann auch hierzulande.

Nightmare Alley: Guillermo Del Toro besetzt Holt McCallany

Holt McCallany, bekannt aus den David-Fincher-Projekten Mindhunter und Fight Club, wurde für Guillermo del Toros neuen Film Nightmare Alley besetzt. Er stößt damit zu einer Besetzung hinzu, die bisher aus Cate Blanchett, Toni Collette, David Strathairn, Rooney Mara, Willem Defoe und Bradley Cooper besteht. McCallany spielt eine Figur namens Anderson, einen Schlägertypen, hinter dem allerdings mehr steckt, als auf dem ersten Blick zu sehen ist. 

Nightmare Alley basiert auf einem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham, der von dem Hafenarbeiter Stanton ’Stan’ Carlisle erzählt, der sich einem Wanderzirkus anschließ. Er versucht, den Gedankenleser-Trick von Mademoiselle Zeena und ihrem alkoholsüchtigen Ehemann Pete zu durchschauen. Als Pete stirbt, muss Stan seine Rolle an der Seite von Zeena übernehmen und stellt sich schnell als ein wesentlich talentierterer Partner heraus.  

Del Toro hat zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch geschrieben und produziert den Film gemeinsam mit J. Miles Dale für Fox Searchlight. Die Produktion soll bald beginnen. Es handelt sich um Del Toros ersten Film nach seinem Oscar-Gewinn mit Shape of Water: Das Flüstern des Wassers. Das Studio peilt das Jahr 2021 für den Start des Films an. 

Nightmare Alley: Guillermo Del Toro verhandelt unter anderem mit Toni Collette für die weibliche Hauptrolle

hereditary_3_s.jpg

Hereditary Still

Guillermo del Toro (Shape of Water: Das Flüstern des Wassers, Crimson Peak), trommelt eine hochkarätige Besetzung für seine neuestes Projekt namens Nightmare Alley zusammen. Neben Bradley Cooper (A Star is Born, Avengers: Endgame), der die Hauptrolle spielen soll, stehen Toni Collette (Hereditary - Das Vermächtnis, Little Miss Sunshine) für die weibliche Hauptrolle, Richard Jenkins (Jack Reacher, The Cabin in the Woods) und Ron Perlman (Hellboy, Hellboy 2: Die goldene Armee) in Verhandlungen, Teil der Besetzung zu werden.

Außerdem könnten Willem Dafoe (John Wick, Spider-Man) und Mark Povinelli (Wasser für die Elefanten) in dem neuen Horrorfilm des oscarprämierten Del Toro mitspielen. Der Regisseur hat anscheinend auch Cate Blanchett (Carol, Der Herr der Ringe - Die Gefährten) und Rooney Mara (Carol, Verblendung) sowie Michael Shannon (Midnight Special, Man of Steel) für wichtige Nebenrollen ins Auge gefasst. Bei Shannon könnten jedoch andere terminliche Verpflichtungen für Probleme sorgen. 

Nightmare Alley basiert auf einem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham, der von dem Hafenarbeiter Stanton ’Stan’ Carlisle erzählt, der sich einem Wanderzirkus anschließ. Er versucht, den Gedankenleser-Trick von Mademoiselle Zeena und ihrem alkoholsüchtigen Ehemann Pete zu durchschauen. Als Pete stirbt, muss Stan seine Rolle an der Seite von Zeena übernehmen und stellt sich schnell als ein wesentlich talentierterer Partner heraus.  

Del Toro hat zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch geschrieben und produziert den Film gemeinsam mit J. Miles Dale für Fox Searchlight. Die Produktion soll in diesem Herbst beginnen.

Nightmare Alley: Bradley Cooper im Gespräch für Hauptrolle im Del-Toro-Projekt

Bradley Cooper steht in frühen Verhandlungen mit Regisseur und Oscarpreisträger Guillermo del Toro für dessen Romanadaption Nightmare Alley. Momentan ist noch unklar, ob sich Cooper dazu bereit erklären wird, die Hauptrolle in dem Projekt zu übernehmen, aber er würde Leonardo DiCaprio ersetzen, der die Hauptrolle ablehnte, nachdem keine Einigung erzielt werden konnte. 

Del Toro produziert den Film und schrieb zusammen mit Kim Morgan (The Forbidden Room) das Drehbuch. Er wird zusammen mit J. Miles Dale von TSG Entertainment den Film finanzieren und produzieren. Weltweite Distributionsrechte erhielt Fox Searchlight.    

Fox produzierte 1947 schon einmal einen Film namens Nightmare Alley, in dem Hauptdarsteller Tyrone Power einen Betrüger spielte, der sich mit einer Psychiaterin zusammentut, um andere Menschen mit einer falschen übernatürlichen Betrugsmasche übers Ohr zu hauen. Das geht so lange gut, bis die Psychiaterin selbst den Betrüger betrügt. Die neue Verfilmung soll sich jedoch enger an der Romanvorlage orientieren.    

Die Dreharbeiten sollen noch im Herbst 2019 beginnen. Nach seinem Oscarerfolg mit The Shape of Water, hielt sich Del Toro zunächst bei der Entscheidung für ein neues Regieprojekt zurück und fungierte lediglich als Produzent für den Searchlight-Film Antlers

Bradley Cooper machte zuletzt als Hauptdarsteller und Regisseur für das oscarnominierte Drama A Star is Born auf sich aufmerksam und arbeitet momentan an einer Biopic des US-amerikanischen Pianisten, Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein.

Subscribe to RSS - Nightmare Alley