Die Planung von Warner Bros. Television zur San Diego Comic Con

Vom 21. - 24. Juli findet in San Diego wieder die Comic Con statt. Ein Termin, der für die Film- und Fernsehbranche einer der wichtigsten im Jahr sein dürfte.

Warner Bros. Television hat hierzu nun die Planung veröffentlicht und hat einiges für die Fans im Gepäck. Bereits am Vorabend vor dem offiziellen Start werden die Pilotfolgen von fünf neuen Serien gezeigt: Riverdale, Powerless, People of Earth, Frequency und Time After Time.

Riverdale basiert auf den erfolgreichen Archie-Comics und befindet sich schon einige Jahre in Entwicklung. Die Serie soll deutlich düsterer als die Comics ausfallen und auch die Abgründe des Lebens in einer amerikanischen Kleinstadt zeigen. Powerless handelt von  Emily Locke, die in einer Versicherungsfirma arbeitet und große Freude daran hat, Menschen mit ihren Problemen zu helfen. Allerdings ist sie zunehmend frustriert, da die Superhelden der Stadt immer wieder für größere Zerstörung sorgen. People of Earth ist im Dokumentarfilm-Stil gedreht und handelt von Menschen, die von Außerirdischen entführt worden sind. Frequency ist das Serienremake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 2000. Es geht um eine Polizistin, die mit der Hilfe eines Radios Kontakt zu ihrem mittlerweile verstorbenen Vater im Jahr 1996 aufnehmen kann. Auch der ist ein Polizist und so beginnen beide gemeinsam, Ermittlungen zu einem im Jahr 2016 ungeklärten Mordfall aufzunehmen. Time After Time erzählt die Geschichte des Autors H.G. Wells. Eines Tages wird ihm seine Zeitmaschine durch den Killer Jack The Ripper gestohlen, der damit in die Zukunft reist. Wells macht sich darauf hin an die Verfolgung, um den Mörder aufzuhalten.

Als Gaststars im Gepäck werden unter anderem Stephen Amell (Arrow), Grant Gustin (The Flash), Brandon Routh, Victor Garber und Caity Lotz (DC's Legends of Tomorrow), Jared Padalecki, Jensen Ackles, Misha Collins, und Mark A. Sheppard (Supernatural), Ben McKenzie (Gotham) und Melissa Benoist (Supergirl) anwesend sein.

Auf dem weiteren Programm stehen:

Donnerstag, 21. Juli:

  • Justice League Action Video Presentation and Q&A — Mit den Produzenten Butch Lukic, Alan Burnett sowie den Sprechern Kevin Conroy und Diedrich Bader.

Freitag, 22. Juli:

  • Inside The Big Bang Theory Writers' Room — Die Drehbuchautoren gewähren Einblicke in The Big Bang Theory.
  • The 100 Special Video Presentation and Q&A 
  • Am Freitag werden auch die Pilotfolgen von People of Earth und Powerless gezeigt.

Samstag, 23. Juli:

  • Lucifer Special Video Presentation and Q&A
  • Gotham Special Video Presentation and Q&A 
  • Supergirl Special Video Presentation and Q&A 
  • DC's Legends of Tomorrow Special Video Presentation and Q&A 
  • The Flash Special Video Presentation and Q&A
  • Arrow Special Video Presentation and Q&A 
  • Anschließend ist die Pilotfolgen von Riverdale, Frequency und Time after Time geplant.

Sonntag, 24. Juli:

  • Supernatural Special Video Presentation and Q&A - mit den Darstellern Jared Padelecki, Jensen Ackles, Misha Collins und Mark A. Sheppard.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.