Einspielergebnis: Vaiana & Phantastische Tierwesen weiter top, Doctor Strange überholt Thor 2

vaiana-moana_maui.jpg

Szenenbild aus Disney's Viana: Moana & Maui

Bevor Rogue One: A Star Wars Story in dieser Woche die weltweiten Kinocharts stürmen wird, konnte am vergangenen Wochenende noch einmal Vaiana die meisten Besucher in die amerikanischen Kinos locken. Für den ersten Platz reichte dem Animationsfilm ein Einspielergebnis von 18 Millionen Dollar. In den USA steht Vaiana damit bei 145 Millionen Dollar, weltweit sind es rund 239 Millionen Dollar. Die deutschen Animationsfans müssen sich nach wie vor gedulden. Erst kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember, ist es auch hierzulande so weit.

Den zweiten Platz sicherte sich in dieser Woche der Neustart Office Christmas Party mit 17,5 Millionen Dollar. Damit verdrängte die Komödie Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Das Spin-off zu Harry Potter spielte noch einmal 10,7 Millionen Dollar in den Vereinigten Staaten ein. Weltweit steht das Gesamteinspielergebnis bei 680 Millionen Dollar. Zu diesem hat auch das deutsche Publikum beigetragen. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind steht hierzulande aktuell mit 2,5 Millionen Zuschauern auf Platz 7 der erfolgreichsten Filme des Jahres.

Der vierte Platz in den US-Charts ging an Arrival. Mit noch einmal 5,6 Millionen Dollar konnte der Science-Fiction-Film in den Staaten die Marke von 80 Millionen Dollar knacken. Insgesamt stehen für Arrival nun 129 Millionen Dollar zu Buche. Den Abschluss der Top 5 macht Doctor Strange. Am Ende reichten 4,6 Millionen Dollar, um sich den fünften Platz zu sichern. Die Marvel-Produktion steht jetzt bei 645 Millionen Dollar weltweit. Damit hat Doctor Strange nun auch Thor: The Dark Kingdom hinter sich gelassen.

Das deutsche Publikum bewies am Wochenende wieder einmal seine Liebe zum Animationsfilm. Mit 420.000 Besuchern konnte sich Sing problemlos die Spitzenposition in den Charts sichern. Dahinter folgten Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (260.000 Besucher), Willkommen bei den Hartmanns (160.000 Besucher), Office Christmas Party (137.500 Besucher) und Arrival (80.000 Besucher).

Vaiana Teaser-Poster
Originaltitel:
Moana
Kinostart:
22.12.16
Laufzeit:
107 min
Regie:
Ron Clements, John Musker
Drehbuch:
Jared Bush, Ron Clements, John Musker, Pamela Ribon, Taika Waititi
Darsteller:
Dwayne Johnson (Maui), Alan Tudyk, Auli'i Cravalho (Moana), Phillipa Soo
Vaiana handelt von dem Mädchen Moana, die sich mit einem Segelboot auf eine Reise durch den Südpazifik begibt. Sie plant, eine geheimnisvolle Insel zu finden und verbündet sich dazu mit dem Halbgott Maui.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.