Game of Thrones: George R. R. Martins sechster Roman "The Winds of Winter" wird erneut verschoben

Warten zählt für Fans von Game of Thrones ja zu den wichtigsten Übungen, denn zwischen den einzelnen Staffeln der Serie vergeht inzwischen mehr als ein Jahr. Das noch schwerere Los haben aber die Fans der Buchvorlage Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin gezogen. Die warten nämlich seit nunmehr sechs Jahren auf den sechsten beziehungsweise hierzulande elften Band.

In einem Blogeintrag erklärte Martin, dass das neue Buch mit dem Titel Winds of Winter frühestens 2018 oder womöglich auch erst 2019 erscheinen wird. Das ist besonders ärgerlich, da der Autor, trotz mehrerer Verschiebungen in der Vergangenheit, zu Beginn des Jahres noch zuversichtlich war, das neue Buch noch dieses Jahr veröffentlichen zu können. Für Buch-Fans heißt es also weiterhin: Abwarten.

In seinem Blogeintrag hatte der Autor aber nicht nur schlechte Nachrichten. So kündigte Martin zwei neue Bände mit dem Titel Fire and Blood an, welche die Vorgeschichte zur Serie und alles rund um Daenerys Targaryen erzählen soll. Da diese Geschichte so viel Material bieten würde, habe man sich entschieden, zwei Bücher daraus zu machen. Im ersten Teil wird es um den Tanz der Drachen und den Bürgerkrieg der zwei Targaryen-Thronanwärter gehen.

Das zweite Buch ist zwar noch nicht fertig, wird aber die direkte Brücke zu Das Lied von Eis und Feuer schlagen. Darin sollen Roberts Rebellion, sein Kampf gemeinsam mit Eddard Stark gegen den irren König Aerys und dessen Sturz beschrieben werden.

Doch auch für diese beiden Bücher gilt: Geduld. Denn das erste Buch soll erst Ende 2018 oder Anfang 2019 erscheinen. Martin lässt in seinem Blogeintrag offen, ob Winds of Winter vielleicht vorher erscheint. Für den zweiten Teil von Fire and Blood gibt es noch gar keinen Veröffentlichungszeitraum.

 

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.