Assassin’s Creed: Origins – Bild deutet auf Final-Fantasy-Questreihe hin

Vor wenigen Tagen kündigte Ubisoft auf der offiziellen Website von Assassin’s Creed: Origins ein großes Update im Dezember an. Neben einem neuen Schwierigkeitsgrad soll es auch zwei neue Quests für den Spieler geben. Eine der beiden Aufgaben wurde als Überraschungsquest angekündigt.

Mit einem Bild teasert Ubisoft jetzt den möglichen Inhalt dieses Quests an. Darauf zu sehen ist ein Chocobo-Pferd, das besonders Fans der Reihe Final Fantasy kennen dürften.

Bereits in der Vergangenheit arbeitete Square Enix gemeinsam mit Ubisoft an Zusatzinhalten für Final Fantasy 15. Im Rahmen des Assassin’s-Creed-Event in FF15 konnten Spieler Items und andere Elemente aus Assassins Creed in Final Fantasy erhalten.

Jetzt scheint sich Square Enix zu revanchieren und ebenfalls Inhalte aus Final Fantasy in Assassin’s Creed: Origins zu ermöglichen. Was genau das neue Quest mit sich bringen wird, ist noch unklar. Wahrscheinlich ist aber, dass sich die Spieler auf noch mehr Anspielungen auf Final Fantasy freuen dürfen.

Zusätzlich zu den neuen Inhalten soll auch die dritte und letzte Prüfung der Götter erscheinen. Dabei muss der Spieler gegen Sachmet, die Göttin des Krieges antreten. Ein genauer Termin dafür ist aber noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.