Herr der Ringe: Neues Koop-Kartenspiel angekündigt

der_herr_der_ringe.jpg

Der Herr der Ringe

Gerade erst hat Blizzard die neueste Erweiterung Kobolde und Katakomben für sein Kartenspiel Hearthstone veröffentlicht, da bietet das Entwicklerteam von Fantasy Flight Games schon eine Alternative. Mit The Lord of the Rings: The Living Card Game möchten die Entwickler ein Kartenspiel auf den Markt bringen, dessen Fokus ganz klar auf der Geschichte liegt.

Die soll so immersiv wie in noch keinem anderen Spiel dieser Art sein und den Spielern das Tolkien-Universum in einer einzigartigen Weise und Tiefe näherbringen. In der digitalen Version des bereits 2011 physisch veröffentlichten Kartenspiels übernimmt der Spieler die Rolle des Anführers einer Heldengruppe und zieht in den Kampf gegen Sauron und seine dunklen Streitkräfte.

Das kann jeder Spieler alleine oder auch im Koop tun. Jeder Spieler wählt seine Gefährten dabei selbst aus und stellt sich sein Deck so aus Verbündeten, Ereigniskarten und Ausrüstungsgenständen zusammen. Klares Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz: The Living Card Game wird keine Boosterpacks oder andere zufallsbasierte Pakete bieten. Stattdessen wird bei jedem Kauf klar sein, welche Karten der Spieler erhält.

Wer zu zweit ins Abenteuer ziehen möchte, muss sich aber noch etwas gedulden. Denn das Spiel wird im Early-Access auf Steam erst einmal nur allein spielbar sein. 2018 wird es dann als Free-2-Play-Titel erscheinen und damit auch den Koop-Modus bringen.

The Lord of the Rings Living Card Game : Premier teaser

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.