Ash vs. Evil Dead: Neuer Trailer zur 3. Staffel

Die unterhaltsam-blutige Monsterjagd geht auch in der dritten Staffel Ash vs Evil Dead weiter. Sender Starz hat nun den ersten längeren Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht.

Nach einem Wechsel des Showrunners soll sich der Ton der Serie in dieser Staffel etwas ändern. Gerüchten nach wegen kreativer Differenzen hat Craig DiGregorio nach zwei Staffeln die Serie verlassen und Mark Verheiden (Daredevil) seinen Posten übernommen. Zwar bleibt es eine Mischung aus Comedy und Horror, doch auch Ashs Hintergrundgeschichte wird mehr beleuchtet. So taucht seine Tochter Brandy auf und diese bringt auch gleich Arbeit mit:

"Die Welt wird am Ende der Staffel nicht mehr dieselbe sein. Ash hat eine Tochter. Sie hat Probleme. Sie ist ein Ziel. Die Dämonen sind wie die Mafia. Sie stellen deiner Familie nach. Nun muss er nicht nur die Welt retten, sondern auch noch eine Tochter erziehen - einen widerspenstigen Teenager."

Zu Bruce Campbell (Ash), Ray Santiago (Pablo). Dana DeLorenzo (Kelly) und Lucy Lawless (Ruby) gesellen sich  Arielle Carver O'Neill (Brandy) und Lindsay Farris (Dalton) als Neuzugänge im Cast.

In den USA startet die 3. Staffel am 25. Februar bei Starz. Die ersten beiden Staffeln stellte Amazon zeitnah zur US-Ausstrahlung über seinen Streamingdienst in Deutschland bereit. Vermutlich wird dies auch bei den neuen Folgen der Fall sein, offiziell bestätigt ist dies jedoch noch nicht.

Ash vs Evil Dead | Season 3 Official Trailer | STARZ

Ash vs. Evil Dead Logo

Originaltitel: Ash vs Evil Dead (2015)
Erstaustrahlung am 31.10.2015
Darsteller: Bruce Campbell, Ray Santiago, Dana DeLorenzo, Jill Marie Jones, Lucy Lawless, Michelle Hurd
Produzenten: Robert Tapert, Sam Raimi, Bruce Campbell, Craig DiGregorio
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 28+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.