Der Prinz der Drachen: Netflix bestellt 2. Staffel

Netflix hat seinen Animationsneustart Der Prinz der Drachen um ein 2. Staffel verlängert. Die Ankündigung der neuen Episoden erfolgte auf der Comic-Con in New York. Ein konkretes Datum wurde nicht veröffentlicht, sicher ist, dass es im kommenden Jahr weitergeht. Wie in der 1. Staffel hat Netflix insgesamt neun Episoden bestellt.

Die Geschichte handelt von den zwei menschlichen Prinzen Callum und Ezran, die eine ungewöhnliche Verbindung mit der elfischen Assassine Rayla eingehen, die eigentlich gesendet wurde, um sie zu töten. Gemeinsam begeben sie sich auf ein episches Abenteuer, um ihren kriegerischen Ländern endlich Frieden zu bringen.

Der Prinz der Drachen wurde von Aaron Ehasz und Giancarlo Volpe sowie Spiele-Regisseur Justin Richmond entwickelt. Volpe war Chefautor beziehungsweise Regisseur bei Avatar - Herr der Elemente, während sich Richmond unter anderem einen Namen als Regisseur von Uncharted 3: Drake's Deception machen konnte. Gemeinsam gründeten die beiden 2017 das Produktionsunternehmen Wonderstorm, dessen erstes Projekt nun Der Prinz der Drachen ist. Ein Computerspiel basierend auf der Serie soll ebenfalls entstehen.

Die 1. Staffel ist seit dem 14. September weltweit bei Netflix verfügbar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.