Der Outsider: HBO wagt sich an Stephen-King-Adaption

star-wars-rogue-one-ben-mendelsohn.jpg

Rogue One: A Star Wars Story Director Krennic (Ben Mendelsohn)

Neue Stephen-King-Adaptionen werden weiterhin nachgeliefert. Nun wagt sich HBO an eine der späteren Romane des Horror-Meisterschriftstellers. Aus dem Bestseller Der Outsider von 2018 wird eine TV-Serie gemacht, in der Ben Mendelsohn (Star Wars: Rogue One, Ready Player One) die Hauptrolle spielen wird. Arrested-Developement- und Ozark-Star Jason Bateman wird zwei Episoden als Regisseur inszenieren. 

Der Outsider handelt von einer scheinbar gewöhnlichen Ermittlung in einem brutalen Mord an einem Jungen. Bald müssen ein erfahrenerer Polizist und ein unorthodoxer Ermittler jedoch feststellen, dass es sich hier um eine ganz andere Art von Kriminalfall handelt. Eine übernatürliche Macht scheint sich in den Fall zu drängen und das Realitätsbild der beiden wird für immer infrage gestellt. 

Bateman wird außerdem an der Seite von Jack Bender, Richard Price, Marty Bowen und Michael Costigan als ausführender Produzent agieren. Das Studio MRC, das hinter der Netflix-Serie Ozark steht, wird auch hier involviert sein. Hauptdarsteller Mendelsohn ist ebenfalls als Produzent von Der Outsider tätig. 

Ein Startdatum für die Serie ist bisher nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.