Anno 1800: Entwickler verraten Details zur Kampagne

Anno 1800

Anno 1800

Kurz vor dem Start der Open-Beta von Anno 1800 hat Entwickler Blue Byte einen neuen Blog veröffentlicht, in dem es um die Kampagne von Anno 1800 geht. Die wird das Schicksal einer einzelnen Familie in den Vordergrund rücken, die in einer Zeit, in der die Aristokratie immer mehr Macht verliert und neue Technologien die Welt verändern, ihren Weg sucht.

Inspiriert wurde die Geschichte laut Entwicklern von Werken wie Der Graf von Monte Cristo. Die Familie befindet sich nach dem Tod des Vaters am Abgrund. Der Spieler verliert das Erbe und muss gemeinsam mit seiner Schwestern Hannah und seinem Freund Aarhant ein neues Reich aufbauen. Nebenbei gilt es, die Mysterien um den Tod des Vaters aufzuklären und den Ruf der Familie wiederherzustellen.

Insgesamt wird es vier Kapitel geben, die als eine Art Tutorial für den Spieler dienen. Über alle vier Missionen hinweg werden grundlegende Konzepte des Spiels erläutert. Darüber hinaus gibt die Kampagne Hintergrundinformation zur damaligen Zeit. Nachdem eine Mission erfolgreich abgeschlossen wurde, übernimmt der Spieler seinen Fortschritt und seine Stadt in die nächste Mission. Nach Kapitel 4 wird die Kampagne außerdem automatisch zu einem Endlosspiel.

Die erste Mission kann bereits in der Open-Beta gespielt werden, die am 12. April startet. Am 16. April erscheint Anno 1800 dann offiziell für den PC. Mehr Informationen zur Kamapgne gibt es übrigens im offiziellen Entwickler-Blog.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.