The 355: Universal verschiebt den Action-Thriller auf 2022

The 355.jpg

The 355

Der Action-Thriller The 355 ist der nächste namhafte Kinostart, der langfristig verschoben wird. Eigentlich hatte Universal geplant, den Film im Januar in die Kinos zu bringen. Am Monat hält das Studio nun auch weiterhin fest, aufgrund der Corona-Krise wird sich jedoch das Jahr ändern. So verschiebt Universal The 355 gleich um ein ganzes Jahr von Januar 2021 auf Januar 2022. In den USA läuft der Film nun am 14. Januar 2022 an. Für Deutschland ist bisher noch kein neuer Termin bekannt.

The 355 erzählt die Geschichte der CIA-Agentin Mason Mace Brown, die ihren Kreisen für ihre eher unkonventionellen Methoden bekannt ist. Als eine Geheimwaffe in die Hänge von Söldnern fällt, schließt sich Brown mit der deutschen Agentin Marie, ihre ehemaligen MI6-Verbündentin Khadijah und der kolumbianischen Psychologin Graciela zusammen. Gemeinsam versucht das Team den 3. Weltkrieg zu verhindern, während gleichzeitig die mysteriöse Lin Mi Sheng ihnen immer auf der Fährte ist.

Für die Hauptrollen in The 355 konnte Universal einige namhafte Darstellerinnen gewinnen. So sind Jessica Chastain, Diane Kruger, Bingbing Fan, Lupita Nyong'o und Penélope Cruz in den Hauptrollen zu sehen. Darüber hinaus gehören auch Sebastian Stan und Edgar Ramírez zum Cast.

Jessica Chastain fungiert bei dem Film auch als Produzentin und war eine der treibende Kräfte hinter der Produktion. Für die Regie war Simon Kinberg (X-Men: Dark Phoenix) verantwortlich, der gemeinsam mit Theresa Rebeck auch das Drehbuch geschrieben hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.