Einspielergebnis: die erfolgreichsten Filme des Jahres 2014

Genrefilme sind in. Ein Blick auf die Jahrescharts der weltweit kommerziell erfolgreichsten Kinofilme zeigt, dass die Top 20 fast ausnahmslos mit Genretiteln belegt sind, mit Ausnahme von David Finchers Thriller Gone Girl, der derzeit auf Platz 19 steht. Unangefochten auf dem ersten Platz ist Michael Bays Transformers: Ära des Untergangs.

Für Comicverfilmungen war es ein sehr erfolgreiches Jahr. Als ehemaliger No-Name hat Guardians of the Galaxy die Erwartungen weit übertroffen. Auch das Comeback von Patrick Stewart und Ian McKellen in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit verhalf dem Franchise zu einem Rekordergebnis.

Man könnte meinen, dass Sony mit dem Ergebnis von The Amazing Spider-Man 2 zufrieden sein sollte, doch für die 200-Millionen-Dollar-Produktion (plus ca. 180-190 Millionen Dollar für Marketing) hatte man ebenfalls die Milliarde angepeilt. Dazu kamen inhaltliche Schwächen, die die eifrigen Pläne des Filmstudios für ein eigenes Filmuniversum vorerst auf die stille Treppe verbannten.

Everything is awesome: Der Lego-Film gehört ebenfalls zu den Überraschungserfolgen des Jahres. Macht euch also auf den Playmobil-Film gefasst. Auch Luc Bessons Lucy hat einen beachtlichen Erfolg hingelegt.

Edge of Tomorrow mit Tom Cruise hatte zwar einen bescheidenen Start und wurde vom Filmstudio Warner direkt als Flop abgestempelt, doch gute Kritiken und langes Durchhaltevermögen in den Kinos bescherten dem Film einen späten finanziellen Erfolg.

Es gibt natürlich noch Bewegung für die Einspielergebnisse und Platzierungen von Filmen, die noch in den Kinos laufen. Dazu gehören u.a. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere oder Mockingjay, Teil 1. Hier der aktuelle Stand der Dinge (Alle Einnahmen in US-Dollar):

  1. Transformers: Ära des Untergangs 1.087,4 Mio
  2. Guardians of the Galaxy 772,5 Mio
  3. Maleficent - Die Dunkle Fee  757,8 Mio
  4. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 746,0 Mio
  5. Captain America: The Winter Soldier 714,1 Mio
  6. The Amazing Spider-Man 2 709,0 Mio
  7. Planet der Affen: Revolution 708,3 Mio
  8. The Hunger Games: Mockingjay, Teil 1 669.7 Mio
  9. Interstellar 641,4 Mio
  10. How to Train Your Dragon 2 618,9 Mio
  11. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere 573,1 Mio
  12. Godzilla 525,0 Mio
  13. Rio 2 498,8 Mio
  14. Teenage Mutant Ninja Turtles 477,2 Mio
  15. Der Lego-Film 468,1 Mio
  16. Lucy 458,9 Mio
  17. Edge of Tomorrow 369,2 Mio
  18. Noah  362,6 Mio
  19. Gone Girl 356,4 Mio
  20. The Maze Runner 339,8 Mio

Ein ganz anderes Bild hingegen, wenn man sich die Jahrescharts in Deutschland ansieht. Der dritte Hobbit, die französische Komödie Monsieur Claude und seine Töchter und Mockingjay, Teil 1 gehören zu den Filmen, die im vergangenen Jahr die meisten Besucher verzeichnet haben. Stand der Zahlen ist der 02. Januar 2015.

  1. Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere 4.239.101 Besucher
  2. Monsieur Claude und seine Töchter 3.660.881
  3. Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1  3.606.729
  4. Drachenzähmen leicht gemacht 2 2.720.627
  5. Transformers - Ära des Untergangs 2.507.657 
  6. The Wolf of Wall Street  2.399.712 
  7. Vaterfreuden 2.365.374
  8. Guardians of the Galaxy 1.786.432
  9. Rio 2 - Dschungelfieber 1.749.559 
  10. Bad Neighbors 1.706.03
  11. Lucy 1.638.841
  12. Interstellar 1.584.751
  13. Maleficent - Die dunkle Fee 1.506.364
  14. 22 Jump Street 1.486.263
  15. Stromberg - Der Film 1.327.215
  16. Planet der Affen - Revolution 1.315.027
  17. The Lego Movie 1.301.606
  18. Sex Tape 1.218.295
  19. Fünf Freunde 3 1.214.970
  20. Non-Stop 1.185.764
Transformers Last Knight Poster
Originaltitel:
Transformers 5: The Last Knight
Kinostart:
22.06.17
Regie:
Michael Bay
Drehbuch:
Art Marcum, Matt Holloway, Ken Nolan
Darsteller:
Mark Wahlberg, Isabela Moner, Josh Duhamel, Jerrod Carmichael, Anthony Hopkins, Mitch Pileggi, Laura Haddock
In Transformers – The Last Knight wird Mark Wahlberg erneut in der Rolle des Cade Yeager zu sehen sein, während Isabela Moner die weibliche Hauptrolle des Films übernimmt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.