Länger als der Film: Hinter-den-Kulissen-Doku zu Alien

Der Film ist über 30 Jahre alt und und ein Meilenstein der Filmgeschichte. Diese Dokumentation zu Ridley Scotts Klassiker Alien (1979) geht mit einer Laufzeit von 2:20 Stunden länger als der eigentliche Film. Sie befasst sich intensiv mit der Entstehungsgeschichte und bietet auch dem eingefleischtesten Fan etwas Neues. Wer von Alien nicht genug bekommen kann und alles über den Film wissen will, sollte sich jetzt (oder später) eine Chipstüte aufmachen und die Füße hochlegen.

Alien (1979) Behind The Scenes [1/2]

Alien (1979) Behind The Scenes [2/2]

Alien 1979 Filmposter
Originaltitel:
Alien
Kinostart:
25.09.79
Laufzeit:
117 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Dan O’Bannon
Darsteller:
Tom Skerrit, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, John Hurt, Ian Holm, Yaphet Kotto
Auf der Suche nach der Quelle der Botschaft entdecken die Weltraumfahrer ein fremdartiges, verlassenes Raumschiffwrack. In dessen Innern saugt sich plötzlich eine außerirdische Kreatur am Helm eines Besatzungsmitglieds fest.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.