Lovecraft Country

Lovecraft Country startet im November bei Sky

Lovecraft Country wird ab November auf Sky Atlantic zu sehen sein. Dies kündigte der Pay-TV-Sender heute per Pressemitteilung an. 

Als Starttermin ist der 13. November um 22.25 Uhr vorgesehen. Die 10 Episoden werden wöchentlich als Doppelfolge in der deutschen Synchronisation und der Originalfassung ausgestrahlt. Die Originalfassung ist derzeit auch bereits On Demand bei Sky verfügbar.

Die Serie handelt vom 25-jährigen Atticus Freeeman, der seine Kindheitsfreundin Letitia und seinen Onkel auf eine Reise durch die USA der 50er-Jahre begleitet, um seinen vermissten Vater zu finden. Auf dieser Reise müssen sie den rassistischen Terror und Horror dieser Zeitperiode überleben. Michael K. Williams spielt die Rolle von Montose Freeman, Atticus Vater, der als starrköpfig und geheimnisvoll beschrieben wird. Ein Vater, der die Fantasy-Bücher seines Sohnes verabscheut und stattdessen seine Bücherregale mit Sach-, Geschichts- und Politikbüchern füllt. 

Die von Jordan Peele (Get OutUs) produzierte Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Matt Ruff. Misha Green (UndergroundHelix) ist für die kreative Ausrichtung verantwortlich und fungiert als Showrunner und ausführende Produzentin.
Weitere Besetzungsmitglieder sind Jonathan Majors als Atticus, Jurnee Smollett-Ball als Letitia, Wunmi Mosaku als Letitias Schwester, Elizabeth Debicki als Christina Braithwhite, Aunjanue Ellis als Atticus Tante und Courtney B. Vance als Onkel George. 

Lovecraft Country: Official Trailer | HBO

Comic Con@Home: Überblick über die wichtigsten Panels am Samstag

Die San Diego Comic-Con musste bekanntlich aufgrund der weltweiten Pandemie-Situation abgesagt werden - als Ersatz haben die Veranstalter die virtuelle Ersatzveranstaltung Comic Con@Home organisiert. Wir haben für euch die Programm-Highlights für Samstag zusammengestellt und die dazugehörigen YouTube-Links ergänzt. Die Videos werden zur entsprechenden Uhrzeit freigeschaltet.

10 Uhr (19 Uhr), Back to the Moon and beyond with NASA

Youtube: https://youtu.be/c4riBZCalX0

2024 werden im Rahmen des Artemis-Programms der NASAN wieder Menschen auf den Mond zurückkehren. In dieser Mission soll unter anderem auch der Südpol des Mondes erforscht werden sowie Technologien getestet werden, welche die Menschheit weiter ins Sonnensystem - beginnend mit dem Mars - bringen soll. Durch das Panel führt William Shatner, zu Gast sind die NASA-Astronauten Nicole Mann und Kjell Lindgren sowie LaNetra Tate (Expertin für Weltraumtechnologie) und Linsday Aitchison (Ingenieurin für Raumanzüge).

10 Uhr (19 Uhr) DC@Home, Tag 2

YouTube: https://youtu.be/uHLLl4we7O8

Heute zu Gast sind Greg Capullo, Cecil Castellucci, Katana Collins, Kami Garcia, Jorge Jimenez, Daniel Warren Johnson, Dan Jurgens, Jim Lee, Sean Gordon Murphy, Bruno Redondo, Scott Snyder, James Tynion IV und Brad Walker.

11 Uhr (20 Uhr), The Official Dune Publishing Panel

YouTube: https://youtu.be/c4iW3zwCHUM

Die Autoren Brian Herbert und Kevin J. Anderson sprechen über die neuen Graphic Novels, Comics und Romane zu Dune, die in diesem Herbst erscheinen werden. Zudem blicken sie auf vergangene und künftige Projekte wie Dune (Ace), Dune: The Graphic Novel, Dune: House Atreides (Del Rey), Dune: House Atreides (BOOM! Studios) und Dune: The Duke of Caladan (TOR).

11 Uhr (20 Uhr), The Simpsons@Home

YouTube: https://youtu.be/knks1yv7RaU

Als Gäste sind Al Jean, Matt Selman, David Silverman, Carolyn Omine und Mike B. Anderson angekündigt.

12 Uhr (22 Uhr), Constantine: 15th Anniversary Reunion

YouTube: https://youtu.be/O5ElexLAPQA

Keanu Reeves, Regisseur Francis Lawrence und Produzent Akiva Goldsman blicken auf die Entstehungsgeschichter der DC-Comic-Verfilmung zurück.

13 Uhr (22 Uhr), Guillermo del Toro und Scott Cooper on Antler

YouTube: https://youtu.be/00OwS3M0Oy4

Die Regisseure sprechen über die Entstehung des Horrorfilms, unter anderem erlären sie, wie das Filmmonster erschaffen wurde. Außerdem sprechen sie über das Filmemachen selbst sowie ihren visuellen Stil.

13 Uhr (22 Uhr), Picard 2020: A Literary Retrospective

YouTube: https://youtu.be/omVgRLt2QdM

Picard, der Bücherwurm. Dieses Panel blickt auf das Bücherregal des Captains und beleuchtet, was seine Lieblingsbücher und -stücke ihn als Figur und Führungsperson aussagen. Zu Gast sind die Autoren Una McCormack (Picard: The Last Best Hope), David Mack (Star Trek: More Beautiful Than Death), Stephen Graham Jones (The Only Good Indians) und Alex White (The Big Ship at the End of the Universe).

14 Uhr (23 Uhr), Doctor Who Time Lord Victorious Panel

YouTube: https://youtu.be/zXfuQ2dnAck

Im September erscheint über eine Zeitspanne von zwölf Wochen Time Lord Victorious, eine neue, plattformübergreifende Geschichte zu Doctor Who - sie wird über Comics, Roman, Audio, Vinyl und digital erzählt. Anwesend sind Autorin Jody Houser, Zeichnerin Roberta Ingranata, Koloristin Enrica Eren Angiolini, Lektor Jake Devine, Senior Creative Producer David Leach und BBC-Produzent James Goss.

15 Uhr (0 Uhr) Bill & Ted Face the Music

YouTube:  https://youtu.be/cgGNBPIk3q8

Kevin Smith führt durch das Panel, für das Keanu Reeves, Alex Winter, Samara Weaving, Brigette Lundy-Paine, William Sadler, Regisseur Dean Parisot und die Drehbuchautoren Ed Solomon und Chris Matheson angekündigt sind.

16 Uhr (1 Uhr) Lovecraft Country

YouTube: https://youtu.be/GTDuzHbUD2g

Zu Gast sind neben Showrunner Misha Green die Darsteller Jurnee Smollett, Jonathan Majors, Michael Kenneth Williams, Aunjanue Ellis, Wunmi Mosaku, Abbey Lee und Courtney B. Vance.

17 Uhr (2 Uhr) What We Do in the Shadows

YouTube: https://youtu.be/A-bBCUlPHyw

Die Darsteller Matt Berry, Natasia Demetriou, Kayvan Novak, Mark Proksch und Harvey Guillén geben einen Einblick in die Vampir-Comedy, durch das Panel führt Haley Joel Osment. 

18 Uhr (3 Uhr) An Evening with Kevin Smith

YouTube: https://youtu.be/scc4gW94XxE

Das Panel verspricht, dass Smith einiges im Gepäck hat.

Lovecraft Country: Neuer Trailer zur HBO-Serie

In knapp drei Wochen startet die neue Jordan-Peel-Serie Lovecraft Country bei HBO. Höchste Zeit also für den Sender, einen ausführlichen Einblick in die neue Serie zu gewähren. So hat HBO nun einen neuen Trailer veröffentlicht, der fast zweieinhalb Minuten aus Lovecraft Country zeigt. Der offizielle Startschuss für die Serie fällt in den USA am 16. August. Für Deutschland ist noch kein Termin bekannt.

Die Serie handelt vom 25-jährigen Atticus Freeeman, der seine Kindheitsfreundin Letitia und seinen Onkel auf eine Reise durch die USA der 50er Jahre begleitet, um seinen vermissten Vater zu finden. Auf dieser Reise müssen sie den rassistischen Terror und Horror dieser Zeitperiode überleben. Michael K. Williams spielt die Rolle von Montose Freeman, Atticus Vater, der als starrköpfig und geheimnisvoll beschrieben wird. Ein Vater, der die Fantasy-Bücher seines Sohnes verabscheut und stattdessen seine Bücherregale mit Sach-, Geschichts- und Politikbüchern füllt. 

Die von Jordan Peele (Get Out, Us) produzierte Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Matt Ruff. Misha Green (Underground, Helix) ist für die kreative Ausrichtung verantwortlich und fungiert als Showrunner und ausführende Produzentin.
Weitere Besetzungsmitglieder sind Jonathan Majors als Atticus, Jurnee Smollett-Ball als Letitia, Wunmi Mosaku als Letitias Schwester, Elizabeth Debicki als Christina Braithwhite, Aunjanue Ellis als Atticus Tante und Courtney B. Vance als Onkel George. 

Lovecraft Country: Official Trailer | HBO

Lovecraft Country: Neuer Teaser veröffentlicht

HBO hat einen neuen Teaser zur Horror-Serie Lovecraft Country veröffentlicht. Die von Jordan Peele (Get Out, Us) produzierte Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Matt Ruff. Misha Green (Underground, Helix) ist für die kreative Ausrichtung verantwortlich und fungiert als Showrunner und ausführende Produzentin. 

Die Serie handelt vom 25-jährigen Atticus Freeeman, der seine Kindheitsfreundin Letitia und seinen Onkel auf eine Reise durch die USA der 50er Jahre begleitet, um seinen vermissten Vater zu finden. Auf dieser Reise müssen sie den rassistischen Terror und Horror dieser Zeitperiode überleben. Michael K. Williams spielt die Rolle von Montose Freeman, Atticus Vater, der als starrköpfig und geheimnisvoll beschrieben wird. Ein Vater, der die Fantasy-Bücher seines Sohnes verabscheut und stattdessen seine Bücherregale mit Sach-, Geschichts- und Politikbüchern füllt. 

Weitere Besetzungsmitglieder sind Jonathan Majors als Atticus, Jurnee Smollett-Ball als Letitia, Wunmi Mosaku als Letitias Schwester, Elizabeth Debicki als Christina Braithwhite, Aunjanue Ellis als Atticus Tante und Courtney B. Vance als Onkel George.  

Die Serie soll im August diesen Jahres bei HBO starten. Ein deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.

Lovecraft Country: Official Teaser | HBO

Lovecraft Country: Trailer zur Serie veröffentlicht

Der Sender HBO hat einen ersten Trailer zu Lovecraft Country veröffentlicht. Die neue Serie basiert auf einer Romanvorlage des Autors Matt Ruffs (Fool on the Hill). In seinem Roman erzählt Ruff die Geschichte von Atticus Black, der gemeinsam mit seinem Onkel George und seiner Nichte Letitia auf der Suche nach seinen verschollenen Vater ist.

Da die drei Hauptfiguren Afroamerikaner sind und der Roman in den USA der 50er Jahre spielt, werden sie während ihrer Reise immer wieder mit rassistischen Vorurteilen und Verbrechen konfrontiert. Allerdings stoßen die drei in verschiendenen Episoden auch auf übernatürliche Monster, obskure Sekten und Spukhäuser.

In den Hauptrollen sind Jonathan Majors (Captive State) als Atticus, Michael K. Williams (The Wire) als Montose Freeman und Jurnee Smollett-Ball (Underground) als Letitia zu sehen. Außerdem ergänzen Wunmi Mosaku, Aunjanue Ellis, Courtney B. Vance, Courtney B. Vance , Aunjanue Ellis, Elizabeth Debicki, Jordan Patrick Smith und Jamie Chung die Besetzung der Serie. Die Regie führt Yann Demange (White Boy Rick).

Lovecraft Country wird von Jordan Peeles Produktionsfirma Monkeypaw Productions, Bad Robot und Warner Bros. Television produziert. Jordan Peele, J.J. Abrams und Ben Stephenson agieren als ausführende Produzenten.

Lovecraft Country: Official Teaser | HBO

Lovecraft Country: HBO veröffentlicht erste Ausschnitte aus der Serie

Der Sender HBO hat eine Videovorschau für das kommende Jahr mit alten und neuen Serien veröffentlicht. Zu sehen sind unter anderen Ausschnitte aus Watchmen, Westworld, The Outsider und His Dark Materials. Mittendrin versteckt sind zudem die ersten Szenen aus Lovecraft Country. Die Serie basiert auf einer Romanvorlage des Autors Matt Ruffs (Fool on the Hill).

In seinem Roman erzählt Ruff die Geschichte von Atticus Black, der gemeinsam mit seinem Onkel George und seiner Nichte Letitia auf der Suche nach seinen verschollenen Vater ist. Da die drei Hauptfiguren Afroamerikaner sind und der Roman in den USA der 50er Jahre spielt, werden sie während ihrer Reise immer wieder mit rassistischen Vorurteilen und Verbrechen konfrontiert. Allerdings stoßen die drei auch auf übernatürliche Monster, obskure Sekten und Spukhäuser.

In den Hauptrollen sind Jonathan Majors (Captive State) als Atticus, Michael K. Williams (The Wire) als Montose Freeman und Jurnee Smollett-Ball (Underground) als Letitia zu sehen. Außerdem ergänzen Wunmi Mosaku, Aunjanue Ellis, Courtney B. Vance, Courtney B. Vance , Aunjanue Ellis, Elizabeth Debicki, Jordan Patrick Smith und Jamie Chung die Besetzung der Serie. Die Regie führt Yann Demange (White Boy Rick).

Lovecraft Country wird von Jordan Peeles Produktionsfirma Monkeypaw Productions, Bad Robot und Warner Bros. Television produziert. Jordan Peele, J.J. Abrams und Ben Stephenson agieren als ausführende Produzenten.

Coming Soon in 2020 (Promo) | HBO

Lovecraft Country: Abbey Lee, Jordan Patrick Smith und Jamie Chung stoßen zum Cast

lovecraft_country.jpg

Lovecraft Country

Bei der Besetzung der HBO-Verfilmung des Romans Lovecraft Country hat es einige Veränderungen gegeben. So übernimmt Abbey Lee (Mad Max: Fury Road) anstelle der Schauspielerin Elizabeth Debicki die Rolle der Christina Braithwhite. Braithwhite ist die einzige Tochter des Anführers des geheimen Ordens Sons of Adam und ist sehr bemüht, sich den Respekt ihres Vaters zu verdienen.

Neben Lee stehen auch Jordan Patrick Smith (Vikings) und Jamie Chung (The Gifted) neu auf der Besetzungsliste der Serie. Bisher ist nur bekannt, dass die beiden eine wiederkehrende Rolle in Lovecraft Country übernehmen.

In den Hauptrollen sind Jonathan Majors (Captive State) als Atticus, Michael K. Williams (The Wire) als Montose Freeman und Jurnee Smollett-Ball (Underground) als Letitia zu sehen. Außerdem ergänzen Wunmi Mosaku (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind), Aunjanue Ellis (Men of Honor), Courtney B. Vance (Flashforward), Courtney B. Vance (Terminator Genisys), Aunjanue Ellis (The Mentalist) und Elizabeth Debicki (Guardians of the Galaxy) die Besetzung der Serie. Die Regie führt Yann Demange (White Boy Rick). Jordan Peele (Get Out) wird die Serie produzieren.

Autor der Buchvorlage ist Matt Ruffs (Fool on the Hill). Sein Roman erzählt die Geschichte von Atticus Black, der gemeinsam mit seinem Onkel George und seiner Nichte Letitia auf der Suche nach seinen verschollenen Vater ist. Da die drei Hauptfiguren Afroamerikaner sind und der Roman in den USA der 50er Jahre spielt, werden sie während ihrer Reise immer wieder mit rassistischen Vorurteilen und Verbrechen konfrontiert. Allerdings stoßen die Drei auch auf übernatürliche Monster, obskure Sekten und Spukhäuser.

Lovecraft Country: Schauspieler Michael K. Williams besetzt

lovecraft_country.jpg

Lovecraft Country

Die bald erscheinende Horrordrama-Serie Lovecraft Country des oscarprämierten Drehbuchautors Jordan Peele hat ihre Besetzung noch einmal erweitert. Schauspieler Michael Kenneth Williams (unter anderem aus The Wire und Hap & Leonard bekannt) wird eine Schlüsselrolle in der Buchadaption übernehmen. 

Die Serie basiert auf einem gleichnamigen Roman von Autor Matt Ruff. Drehbuchautorin Misha Green (Underground, Helix) wird die Serie schreiben sowie als Showrunner und ausführende Produzentin fungieren. 

Die Serie handelt vom 25-jährigen Atticus Freeeman, der seine Kindheitsfreundin Letitia und seinen Onkel auf eine Reise durch die USA der 50er Jahre begleitet, um seinen vermissten Vater zu finden. Auf dieser Reise müssen sie den rassistischen Terror und Horror dieser Zeitperiode überleben. Michael K. Williams spielt die Rolle von Montose Freeman, Atticus Vater, der als starrköpfig und geheimnisvoll beschrieben wird. Ein Vater, der die Fantasy-Bücher seines Sohnes verabscheut und stattdessen seine Bücherregale mit Sach-, Geschichts- und Politikbüchern füllt. 

Weitere Besetzungsmitglieder sind: Jonathan Majors als Atticus, Jurnee Smollett-Ball als Letitia, Wunmi Mosaku als Letitias Schwester, Elizabeth Debicki als Christina Braithwhite, Aunjanue Ellis als Atticus Tante und Courtney B. Vance als Onkel George. 

Lovecraft Country wird von Jordan Peeles Produktionsfirma Monkeypaw Productions, Bad Robot und Warner Bros. Television produziert. Jordan Peele, J.J. Abrams und Ben Stephenson werden als ausführende Produzenten agieren.

Lovecraft Country: Yann Demange soll bei der Serie Regie führen

lovecraft_country.jpg

Lovecraft Country

Die Verfilmung des Romans Lovecraft Country hat mit Yann Demange einen Regisseur bekommen. Jordan Peele (Get Out) wird die Serienadaption für den Sender HBO produzieren. An dem Projekt sind außerdem J.J. Abrams Produktionsfirma Bad Robot und Warner Bros. Television beteiligt. HBO hat bereits eine komplette Staffel bestellt.

Yann Demange war bisher überwiegend fürs Fernsehen tätig und drehte Folgen von Serien wie Top Boy, Criminal Justice oder Dead Set. Zurzeit arbeitet an dem Film White Boy Rick mit Matthew McConaughey und Jennifer Jason Leigh in den Hauptrollen. Das Drehbuch zur Pilotfolge von Lovecraft Country soll Misha Green (Underground) verfassen.

Autor der Buchvorlage ist Matt Ruffs, der vor allen durch sein Debütroman Fool on the Hill vielen Lesern bekannt sein dürfte. Held von Lovecraft Country ist Atticus Black, der gemeinsam mit seinem Onkel George und seiner Nichte Letitia auf der Suche nach seinen verschollenen Vater ist.

Da die drei Hauptfiguren Afroamerikaner sind und der Roman in den USA der 50er Jahre spielt, werden Atticus Black und seine Begleiter während ihrer Reise immer wieder mit rassistischen Vorurteilen und Verbrechen konfrontiert. Allerdings stoßen sie auch auf übernatürliche Monster, obskure Sekten und Spukhäuser.

Der Roman pendelt in mehreren Episoden zwischen den realen rassistischen Alltagshorror und den übernatürlichen Grauen durch Monster und Geister. Lovecraft Country wurde in den USA bereits 2016 veröffentlicht. In Deutschland erscheint der Roman im Mai.

Jordan Peele verfilmt Lovecraft Country für HBO

lovecraft_country.jpg

Lovecraft Country

Jordan Peele, Regisseur des Horrorfilms Get Out, soll für den Sender HBO den Roman Lovecraft Country verfilmen. An dem Projekt sind außerdem J.J. Abrams Produktionsfirma Bad Robot und Warner Bros. Television beteiligt. Lovecraft Country ist der aktuelle Roman von Matt Ruffs, der vor allen durch sein Debüt Fool on the Hill vielen Lesern bekannt sein dürfte.

HBO will das Buch als Serie umsetzen und hat bereits eine komplette Staffel bestellt. Misha Green (Underground) soll das Drehbuch zur Pilotfolge schreiben. Sie wird zusammen mit Jordan Peele und J.J. Abrams die Serie auch produzieren.

Held der Geschichte ist Atticus Black, der gemeinsam mit seinem Onkel George und seiner Nichte Letitia auf der Suche nach seinen verschollenen Vater ist. Da die drei Hauptfiguren Afroamerikaner sind und der Roman in den USA der 50er Jahre spielt, werden Atticus Black und seine Begleiter während ihrer Reise immer wieder mit rassistischen Vorurteilen und Verbrechen konfrontiert.

Allerdings stoßen sie auch auf übernatürliche Monster, obskure Sekten und Spukhäuser. Der Roman pendelt in mehreren Episoden zwischen den realen rassistischen Alltagshorror und den übernatürlichen Grauen durch Monster und Geister. Das Buch erschien 2016 und ist bisher noch nicht ins Deutsche übersetzt worden.

Lovecraft Country ist die zweite geplante Verfilmung eines Buches von Matt Ruff. Universal Pictures hatte sich 2016 die Rechte an Bad Monkeys gesichert und wollte diesen mit Margot Robbie verfilmen – allerdings blieb es seitdem sehr still um das Projekt.

Subscribe to RSS - Lovecraft Country