Krieg der Welten: TV-Serie bei MTV in Planung

war_of_the_worlds.jpg

Krieg der Welten (2005)

Der einstige Musiksender MTV setzt nach Serien wie Teen Wolf, Scream oder The Shannara Chronicles weiter auf Eigenproduktionen und hat sich das prestigeträchtige Projekt Krieg der Welten (The War of the Worlds) vorgenommen. Die Buchvorlage aus dem Jahr 1898 gehört zum wohl bekanntesten und bedeutendsten Werk von H. G. Wells und wurde bereits unzählige Mal für Film und Fernsehen adaptiert, zuletzt im Steven-Spielberg-Kinofilm aus dem Jahr 2005.

In dem Buch wird das Vereinigte Königreich von Marsianern in dreibeinigen Kampfmaschinen angegriffen, die unsere rohstoff- und wasserreiche Erde erobern wollen. Das Militär ist den außerirdischen Invasoren hoffnungslos unterlegen und muss dabei zusehen, wie die Städte zerstört werden. Erst die Bakterien der Erde können die Marsianer durch deren nicht angepasstes Immunsystem besiegen.

Berühmt wurde Krieg der Welten auch für eine Inszenierung als Hörspiel im Jahr 1938, welches die Bevölkerung von New York und New Jersey in Panik versetzte, die das Hörspiel über die Invasion von Außerirdischen für eine echte Reportage hielten.

Hinter der MTV-Serienadaption stecken Teen-Wolf-Erfinder Jeff David und Autor Andrew Cochran. Aufgrund der Zielgruppe des Senders ist eine gewisse Teeniefizierung des Stoffes zu erwarten.

Ein Starttermin ist bisher noch nicht in Aussicht.

Krieg der Welten - Trailer HD deutsch

Kampf der Welten Filmposter
Originaltitel:
The War of the Worlds
Kinostart:
06.01.54
Laufzeit:
82 min
Regie:
Byron Haskin
Drehbuch:
Barré Lyndon
Darsteller:
Gene Barry, Ann Robinson
In den 50er Jahre landen in der Nähe einer kalifornischen Kleinstadt Außerirdische - und sie sind nicht freundlich gesinnt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.