Super Mario Run: Hüpfen auf iOS

Schon seit längerem ist bekannt, dass Nintendo zusammen mit Apple an Apps für seine Spieleserien arbeitet. Pokémon Go war der erste Beweis, dass Nintendos Marken auch auf Smartphones und Tablets funktionieren. Jetzt hat Nintendo seine nächste App vorgestellt: Super Mario Run. Das Jump'n'Run mit dem rotbemützten Maskottchen wird am 15. Dezember 2016 für Apples iOS-Geräte (z.B. iPhone, iPad) erscheinen und in der Vollversion 9,99 Euro kosten. Eine kostenlose Demoversion wird ebenfalls verfügbar sein.

Dazu hat Nintendo auch zwei Gameplay-Videos veröffentlicht. Die zeigen Mario, wie er gewohnt agil über Goombas hüpft und Münzen einsammelt. Laut dem japanischen Entwickler ist Super Mario Run dabei ein sogenannter Auto-Scroller, der Bildschirm bewegt sich also von alleine. Zudem lasse sich das Spiel mit nur einem Finger steuern, auf ein Tippen springt Mario also auf und über Gegner sowie Hindernisse. Es wird vermutet, dass sich Super Mario Run ähnlich steuern lässt wie Rayman JungleRun.

Es wird drei Spielmodi geben: „Welten", „Toad-Rallye" und „Königreich". Während man in „Welten" die Levels durchhüpft, enthält „Toad-Rallye" eine Mehrspieler-Komponente: Man rennt gegen die Bestzeiten anderer Spieler an. In „Königreich" kann man mit in den „Toad-Rallyes" gesammelten Punkten Dekorationen und Gebäude für das eigene Königreich sammeln. In den bisher veröffentlichten Screenshots ist angedeutet, dass hier auch Mikro-Transaktionen gegen Echtgeld vorgenommen werden könnten.

Bisher werden nur Geräte mit Apples iOS 8.0 unterstützt. Ob es zu einer Portierung auf Android-Geräte oder vielleicht andere Plattformen gibt, ist bisher nicht bekannt.

Introduction to Super Mario Run

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.