Snatch: Erster Trailer zur Serienneuauflage des Guy-Ritchie-Films

snatch.jpg

Snatch

Der Streaming-Anbieter Crackle hat einen ersten Trailer zu Snatch, der Serienneuauflage des gleichnamigen Guy-Ritchie-Films veröffentlicht. Die Serie umfasst zehn Episoden und wird am 16. März veröffentlicht. Der Abruf soll kostenfrei erfolgen.

Ruper Grint (Harry Potter) spielt in Snatch die Rolle des Charlie Cavendish. Darüber hinaus sind Dougray Scott (Fear the Walking Dead, Doctor Who) als Vic Hill und Ed Westwick (Wicked City, Gossip Girl) als Sonny Castillo mit von der Partie. Alle drei Rollen worden für die Serie geschrieben und basieren nicht auf den Charakteren des Films von Guy Ritchie. Auch die Handlung der Neuauflage steht in keinem Zusammenhang mit dem Film. Stattdessen sollen sich beide Formate aufgrund ihres Themas und der Stimmung ähneln.

Die Handlung wurde von einer realen Begebenheit inspiriert und dreht sich um eine Gruppe von Männern in ihren Zwanzigern, die eines Tages auf einen LKW voller Goldbarren stoßen. Dies katapultiert die Jungs schlagartig in die gefährliche Welt des organisierten Verbrechens und sie müssen schnell lernen, sich in den dunklen Gefilden zurechtzufinden.

Die Inszenierung der Serie übernimmt Nick Renton (The Musketeers, Jericho). Gedreht wurde im englischen Manchester.

SNATCH – TEASER TRAILER – CRACKLE

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.