Neil Fingelton: Game-of-Thrones-Schauspieler im Alter von 36 Jahren gestorben

Der Schauspieler Neil Fingelton ist am Sonnabend im Alter von 36 Jahren gestorben. Wie der Telegraph berichtet, starb der Brite vermutlich an Herzversagen. Auf seiner Facebook-Seite bestätigte der Tall Persons Club (Klub der großen Menschen) die traurige Nachricht.

„Traurigerweise haben wir erfahren, dass Neil Fingleton, Großbritanniens größter Mann, am Samstag verstorben ist." Fingleton hatte neben seiner Rolle als Riese bei Game of Thrones auch bei hochkarätigen Hollywood-Filmen mitgewirkt, darunter X-Men: First Class und Jupiter Ascending."

Fingelton wurde am 18. Dezember 1980 in Durham in Nordengland geboren. Im Jahr 2007 kürte ihn das Guinness Buch der Rekorde mit einer Größe von 232.6 cm zum größten Mann Großbritanniens. Noch vor seiner Schauspielkarriere war der Brite als Basketballprofi in den USA und Spanien tätig.

Als Schauspieler wurde er besonders durch seine Rollen in X-Men: Erste Entscheidung, Doctor Who und der Serie Game of Thrones bekannt, in der er den Riesen Mag the Mighty spielte.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.