Morbius: Jared Harris und Tyrese Gibson ergänzen den Cast

morbius_marvel.jpg

Morbius Marvel

Die Besetzung von Sonys Comicverfilmung Morbius wächst weiter an. So soll laut Deadline Jared Harris zum Cast des Filmes stoßen. Außerdem befindet sich Tyrese Gibson in Verhandlungen für eine Rolle.

Jared Harris spielte zuletzt in den Serien The Expanse und The Terror mit. Davor war der Schauspieler in den Kinofilmen Chroniken der Unterwelt - City of Bones und Sherlock Holmes - Spiel im Schatten sowie in der Fernsehserie Fringe - Grenzfälle des FBI zu sehen.

Im Gegensatz zu seinen Kollegen befindet sich Tyrese Gibson laut Variety noch in Verhandlungen. Actionfans dürften Gibson aus der Fast-and-Furious-Reihe und den Transformers-Filmen kennen. Welche Rollen die beiden Schauspieler in Morbius genau übernehmen werden, ist noch nicht bekannt.

Die Hauptrolle des lebenden Vampirs Morbius wird Jared Leto (Blade Runner 2049) spielen. An seiner Seite sind Adria Arjona (Pacific Rim Uprising) und Matt Smith (Doctor Who) zu sehen. Die Regie übernimmt Daniel Espinosa (Life) nach einem Drehbuch von Burk Sharpless (Gods of Egypt) und Matt Sazam (Lost in Space).

Mit dem Morbius-Film setzt Sony seine Strategie fort, Filme abseits des Marvel Cinematic Universe zu entwickeln, bei denen verschiedenen Figuren aus den Spider-Man-Comics in den Mittelpunkt stellen. Die Figur Morbius trat 1971 in erstmals in den Comics auf als Gegner von Spider-Man auf.

Dr. Michael Morbius leidet an einer besonderen Blutkrankheit, welche er selbst zu heilen versucht. Dabei infiziert er sich mit einer Form des Vampirismus. In den kommenden Jahren zählte er zu den mächtigsten Gegenspielern von Spider-Man, der sich aber im Laufe der Jahre zu einer Art Held entwickelte.

Die Dreharbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen. Wenn alles nach Plan läuft, soll Morbius 2020 in den Kinos starten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.