Captain America: Civil War bereitet Thor: Ragnarok den Weg

Der dritte Thor-Solofilm Thor: Ragnarok kommt erst 2017 in die Kinos und wird vorraussichtlich den einen oder anderen Grundstein für den Avengers-Zweiteiler Infinity War legen. Doch auch Ragnarok wird bereits in vorhergehenden Filmen und in Agents of S.H.I.E.L.D. vorbereitet. Einen weiteren Vorgeschmack soll es schon in Captain America: Civil War geben, obwohl Thor-Darsteller Chris Hemsworth im Film nicht zu sehen ist.

Das sagt zumindest Schauspielerin Jaimie Alexander alias Lady Sif im Interview mit der Los Angeles Times: "Sie haben eine Menge Dinge vorbereitet, die in Agents of S.H.I.E.L.D., Avengers und Captain America ausgestreut werden. Wenn man genau hinschaut, entdeckt man viele Hinweise und Eastereggs. Sie sind ziemlich gut darin, alles miteinander zu verbinden."

Zu Thor 3 fügt sie hinzu: "Ich denke, dass Marvel mir mit Absicht viele Dinge nicht verrät. Ich weiß, dass ich in Thor 3 dabei bin und das Sif eine sehr wichtige Rolle in dem Film spielen wird. Ich kann jedoch nicht mehr dazu sagen, weil ich sonst erschossen werde."

Es bleibt zu hoffen, dass die Vorahnungen in Captain America: Civil War besser mit der eigentlichen Filmhandlung verbunden werden als die Höhlenszene in Avengers: Age of Ultron, in der Thor seinen Visionen auf den Grund geht.

Captain America: Civil War eröffnet Phase 3 des Cinematic Universe am 05. Mai 2016. Danach folgen Doctor Strange (27. Oktober 2016), Guardians of the Galaxy Vol. 2 (27. April 2017), Thor: Ragnarok (27. Juli 2017), Black Panther (27. Oktober 2017), Avengers: Infinity War, Part 1 (16. April 2018), Inhumans (25. Oktober 2018) und Avengers: Infinity War, Part 2 (03. Mai 2019).

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.