Starker Auftakt für The Flash & Gotham auf Pro7

the_flash.jpg

The Flash

Der gestrige Start der beiden US-Serie The Flash und Gotham auf Pro7 dürfte die Verantwortlichen des Senders mehr als glücklich gemacht haben. The Flash kam um 20.15 Uhr auf eine Zuschauerzahl von 3,36 Millionen, was sicherlich ein großer Erfolg für Pro7 sein dürfte. Vor allem in der werberelevanten Zielgruppe lief die Serie stark. Ganze 2,34 Millionen beziehungsweise ein Marktanteil von 20,4 Prozent entschieden sich für The Flash. Dies ist fast das Doppelte des üblichen Senderschnitts.

Im Anschluss an die ersten beide Folgen von The Flash gab die Serie Gotham ihr Debüt und konnte ebenfalls überzeugen. So blieben immerhin noch 2,5 Millionen Menschen an den Fernsehgeräten, um sich den Auftakt zur Batman-Prequel-Serie anzusehen. Der Marktanteil betrug immer noch starke 10,2 Prozent und lag damit beim Gesamtpublikum nur 0,1 Prozent unter dem von The Flash. Der Grundstein für einen Erfolg von The Flash und Gotham in Deutschland wäre damit in jedem Falle gelegt. Nun müssen sich die Serien in den nächsten Wochen behaupten und zeigen, ob die guten Werte sich regelmäßig erreichen lassen.

Gotham

Originaltitel: Gotham (2014)
Erstaustrahlung am 22.09.2014
Darsteller: Ben McKenzie (James Gordon), Donal Logue (Harvey Bullock), David Mazouz (Bruce Wayne), Robin Lord Taylor ( Oswald Cobblepot), Erin Richards (Barbara Kean), Sean Pertwee (Alfred Pennyworth), Camren Bicondova (Selina "Cat" Kyle), Cory Michael Smith (Edward Nygma), Jada Pinkett Smith (Fish Mooney)
Produzenten: Bruno Heller, Danny Cannon, John Stephens, Ben Edlund
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 84+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.