HobbitCon: Vortragende und Workshops

HobbitCon 3 - Vortragende

Tolkien und seine Werke sind ein weites Feld. Genauso die Filme von Peter Jackson. Und dazu gibt es eine Menge Themen, über die man sprechen kann. Ob es Hintergrundwissen rund um Mittelerde ist oder ein wenig praktischere Dinge wie Schwertkampf oder Rüstungsbau – es gibt eine Menge zu entdecken. Und dafür sind auf der HobbitCon die Vortragenden und Workshopleiter zuständig.

Die Vorträge sind vielfältig wie das Fandom selbst und mit Sicherheit findet jeder Besucher etwas Interessantes. Sei es Nessis Bericht von der Premiere des dritten Hobbit-Films in London oder Renate Knobloch-Mass mit einem Vortrag zu Galadriel und einem zum Silmarillion. Und was wäre die HobbitCon ohne die DTG, die Deutsche Tolkien Gesellschaft? Viele ihrer Mitglieder werden spannende Vorträge halten. Der Vorsitzende der DTG, Tobias M. Eckrich, hat sich eingehend mit den sechs Filmen aus Jacksons Schmiede befasst. Nachdem nun auch der letzte Hobbit-Teil gelaufen ist, ist das besonders interessant. Zudem wird Eckrich, wie auch in den Jahren zuvor, das Streitgespräch zwischen Friedhelm Schneidewind und Stefan Servos moderieren, in dem nun auch der dritte Teil der Hobbit-Trilogie zerpflückt wird. Großes Kino – im wahrsten Sinne des Wortes. Auch weitere DTG-Mitglieder werden Vorträge halten:  Dr. Christian Weichmann über Tolkien als "Fanfiction-Autor" und Tolkiens Oxford, Annika Röttinger wird über die Rohirrim erzählen. Und natürlich darf auch Marcel Aubron-Bülles mit seinen kurzweiligen Vorträgen nicht fehlen: "Hobbit Profiler: Bilbo, Gandalf, Thorin & Co - Buch vs. Film" und "Shades of Grey: Gandalf, Mittelerdes hinterhältigster Strippenzieher!" sind seine Themen und man darf gespannt sein. Besondere Aspekte von Tolkiens Welt hat sich Hebert Hoppe ausgesucht: Der Landschaftsplaner hat sich mit den Landschaften Mittelerdes befasst und die Drehorte in Neuseeland besucht.

HobbitCon 3 - Vortragende

Was Merlin und Arthur mit Tolkien zu tun haben? Viel, denn die Merlin-Saga war eine große Inspirationsquelle. Da kommt die Independent-Filmproduktion zu diesem Thema genau richtig. Der Film wird in voller Länge gezeigt und einige Darsteller Rede und Antwort stehen.

Eine aktuelle Liste aller Vorträge ist hier zu finden: http://hobbitcon.de/de/ankuendigungen/vortragende-und-special-guests.html

HobbitCon 3 - Vortragende

Zeit, aktiv zu werden! Denn neben Vorträgen sind auch Workshops ein wichtiger Bestanteil einer jeden Con. Auf der dritten HobbitCon gibt es wieder eine Menge vielfältiger Angebote.

Costume Empire ist jedem ein Begriff – ihre Workshops gehören zu den festen Größen auf Cons. Auch an Ostern wird es viermal die Gelegenheit geben, etwas von ihnen zu lernen. Nadelmalerei, Likörherstellung, Narben- und Wundenschminken, Schmuckworkshops – das klingt doch vielversprechend. Wer es etwas actionreicher mag – kein Problem. Auch das Team von DefCon Unlimited ist wieder vor Ort. Ben Schamma bringt interessierten Teilnehmer etwas zum Thema Showkampf bei, während Maja Felicitas Bergmann in die Geheimnisse des Costume Weathering einweiht: Wie schafft man es, dass neue Sachen so richtig alt und vor allem realistisch aussehen? Auch die bekannte Cosplayerin Laura Jansen aka. Lightning Cosplay wird einige ihrer Tricks verraten. Aber auch Elbenschriftarten, Zeichnen, das Basteln von Perlentieren und natürlich der bekannte Chor-Workshop sind im Angebot. Reinschauen lohnt sich!

Alle Workshops und Informationen auf einen Blick: http://hobbitcon.de/de/ankuendigungen/workshops.html

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.