Twin Peaks: David Lynch machts doch

Fans der Serie Twin Peaks können aufatmen. Nach dem es zwischenzeitlich so ausgesehen hat, als würde Serienschöpfer David Lynch aus der Fortsetzung bei dem Sender Showtime aussteigen, ist er nun doch wieder an Bord. Über Twitter bestätigt Lynch, dass Twin Peaks zurückkehrt und er dabei ist.

Darüber hinaus äußerte sich auch Showtime-Präsident David Nevins zu der aktuellen Lage und erklärte, dass der Sender mittlerweile sogar mehr als die ursprünglichen neun Episoden bestellt hat. Wie viel Folgen die Wiederbelebung von Twin Peaks erhalten hat, ist bisher nicht bekannt. Lynch und Co-Serienschöpfer Mark Frost sollen dabei die Arbeit an den ersten neun Skripten abgeschlossen haben. Die Produktion wird nun bald beginnen. David Lynch inszeniert alle neuen Folgen von Twin Peaks selbst.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.