Sequel-Allerlei: Iron Man, Snow White, Bourne, G.I. Joe und Co.

Im Interview mit den amerikanischen GQ-Magazin äußerte sich Robert Downey jr. über seine Zukunft als Iron Man. Der Vertrag mit Marvel sei mit Iron Man 3 (Kinostart: 1. Mai) abgeschlossen. Eine Klausel brachte ihm zusätzlich eine Gage von 50 Millionen Dollar für Marvels Avengers-Film ein. Der 47jährige sagt, mit 50 wird der Zeitpunkt gekommen sein, um mit Actionfilmen aufzuhören. Ausschlaggebend dafür ist eine Verletzung am Knöchel, die sich Downey jr. bei den Dreharbeiten zu Iron Man 3 zugezogen hat.

Es hat mich zum Nachdenken bewegt. Wieviele dieser Genre-Filme werde ich noch drehen können? Wieviele Fortsetzungen einer erfolgreichen Fortsetzungen machen noch Spaß? Anders als in den letzten fünf Jahren habe ich keinen Vertrag mehr, den ich erfüllen muss.

Das Filmstudio Universal hat die Anwesenheit auf der amerikanischen CinemaCon zum Anlass genommen, die Fortsetzung zu Snow White & The Huntsman für den Sommer 2015 anzukündigen. Wo genau man den Film inmitten der vielen Blockbuster wie Star Wars Episode VII, Avengers 2 und Co. noch zwischenquetschen möchte, ist unbekannt.

Außerdem befindet sich ein fünfter Bourne-Film in der Mache. Ob die Charaktere von Jeremy Renner (Bourne Vermächtnis) oder Matt Damon (Bourne 1-3) Verwendung finden, wurde nicht erwähnt.

Der ehemalige Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson (Die Mumie kehrt zurück) bestätigt die Fortsetzung zu G.I. Joe: Die Abrechnung. Der wird wieder in 3D gedreht und soll dieses Format noch besser nutzen als sein Vorgänger. Außerdem möchte man sich erneut aus dem Pool der vielen Joe-Charaktere bedienen und ein paar neue auf die Leinwand bringen.

Joss Whedon steckt inmitten der Vorbereitungen zu Avengers 2, doch hat auch Einblick in die restlichen Marvel-Projekte und ist dort beratend tätig. Das Drehbuch ist schon fertig, in den nächsten Monaten wird jedoch noch an den Feinheiten gearbeitet. Mit den Dreharbeiten sollen im Februar 2014 begonnen werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.