Cursed

Cursed: Featurette zur neuen Fantasy-Serie von Netflix

Cursed.jpg

Cursed

Netflix hat ein Featurette zur kommenden Fantasy-Serie Cursed veröffentlicht. In dem Video sprechen die Hauptdarsteller Gustaf Skarsgård (Merlin), Katherine Langford (Nimue), Daniel Sharman (weinender Mönch) und Devon Terrell (Arthur) über die Dreharbeiten und ihr Zusammentreffen mit Frank Miller (Sin City). Die Fantasy-Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tom Wheeler, zudem Comiczeichner Miller einige Zeichnungen beigesteuert hat. Gemeinsam sind die beiden auch für die Adaption verantwortlich, wobei Wheeler als Showrunner der Serie fungiert.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

Neben den in dem Featurette mitwirkenden Schauspielern sind in Cursed noch Sebastian Armesto als König Uther Pendragon, Matt Stokoe als Gawain, Lily Newmark als Pym, Shalom Brune-Franklin als Igraine und Emily Coates als Schwester Iris zu sehen. Netflix veröffentlicht die 1. Staffel am 17. Juli. Wie immer gibt es direkt alle Folgen am Stück.

Hinter den Kulissen von „Cursed – Die Auserwählte“ | Netflix

Cursed – Die Auserwählte: Netflix veröffentlich neuen Trailer zur Fantasy-Serie

Cursed.jpg

Cursed

Netflix hat einen neuen Trailer zur kommenden Fantasy-Serie Cursed – Die Auserwählte veröffentlicht. Die Vorschau zeigt eine ganze Reihe von neuen Szenen aus der Neuinterpretation der Artus-Sage. Der Start der Serie lässt nun auch nicht mehr so lange auf sich warten. Netflix veröffentlicht die 1. Staffel am 17. Juli. Wie immer gibt es direkt alle Folgen am Stück.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

In den Hauptrollen von Cursed sind Katherine Langford (13 Reasons Why, Knives Out) als Nimue, Devon Terrell als Arthur, Gustaf Skarsgård als Merlin, Daniel Sharman als Weeping Monk, Sebastian Armesto als König Uther Pendragon, Matt Stokoe als Gawain, Lily Newmark als Pym, Shalom Brune-Franklin als Igraine und Emily Coates als Schwester Iris zu sehen.

Cursed – Die Auserwählte (Katherine Langford) | Neuer Trailer | Netflix

CURSED (Katherine Langford) | New Trailer | Netflix

Cursed: Erster Trailer zur Fantasy-Serie von Netflix

Cursed.jpg

Cursed

Netflix hat einen ersten Trailer zu Cursed veröffentlicht. Am Ende wird der 17. Juli als Starttermin für die neue Fantasy-Serie genannt. Cursed basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tom Wheeler, Frank Miller (Sin City) steuert zudem einige Zeichnungen bei. Gemeinsam sind die beiden auch für die Adaption verantwortlich, wobei Wheeler als Showrunner der Serie fungiert.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

In den Hauptrollen von Cursed sind Katherine Langford (13 Reasons Why, Knives Out) als Nimue, Devon Terrell als Arthur, Gustaf Skarsgård als Merlin, Daniel Sharman als Weeping Monk, Sebastian Armesto als König Uther Pendragon, Matt Stokoe als Gawain, Lily Newmark als Pym, Shalom Brune-Franklin als Igraine und Emily Coates als Schwester Iris zu sehen.

CURSED (Katherine Langford) | Trailer | Netflix

„Cursed – Die Auserwählte“ mit Katherine Langford | Offizieller Teaser | Netflix

Cursed: Erste Bilder zur mittelalterlichen Fantasy-Serie von Netflix

Cursed.jpg

Cursed

Netflix gewährt einen ersten Einblick in seine neue Fantasy-Serie Cursed. So hat der Streaming-Dienst eine Reine von Bildern aus der Romanadaption veröffentlicht. Einen Starttermin gibt es für Cursed bisher noch nicht. Es wird aber erwartet, dass die Serie noch in diesem Sommer ihre Premiere feiert. Entsprechend dürfte auch ein erster Trailer wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

In den Hauptrollen von Cursed sind Katherine Langford (13 Reasons Why, Knives Out) als Nimue, Devon Terrell als Arthur, Gustaf Skarsgård als Merlin, Daniel Sharman als Weeping Monk, Sebastian Armesto als König Uther Pendragon, Matt Stokoe als Gawain, Lily Newmark als Pym, Shalom Brune-Franklin als Igraine und Emily Coates als Schwester Iris zu sehen.

Die Buchvorlage, die hierzulande den Titel Cursed - Die Auserwählte trägt, stammt aus der Feder von Tom Wheeler. Frank Miller steuert zudem einige Zeichnungen bei. Gemeinsam zeichen die beiden auch für die Adaption verantwortlich, wobei Wheeler als Showrunner der Serie fungiert.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Netflix

Cursed: Katherine Langford übernimmt die Hauptrolle in der Artus-Serie

Katherine Langford übernimmt erneut die Hauptrolle in einer Netflix-Serie. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wurde die Darstellerin, die vor allem aufgrund der Serie 13 Reasons Why bekannt ist, für die Serienadaption des Romans Cursed verpflichtet.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

Die Buchvorlage, die letztendlich die Vorgeschichte der Herrin vom See erzählen soll, stammt aus der Feder von Tom Wheeler. Frank Miller steuert zudem einige Zeichnungen bei. Beide sind noch mit den Arbeiten an dem Buch beschäftigt, dass im Herbst 2019 in den Handel kommen soll. Gleichzeitig arbeiten Miller und Wheler aber auch an der Serienadaption. Ebenfalls an Bord ist Zetna Fuentes, die nicht nur die ersten beiden Episoden inszenieren soll, sondern auch eine Produzentenrolle übernimmt.

Wann die Serie kommt, ist bisher noch unbekannt. Bestellt wurden zehn Episoden.

Cursed: Netflix bestellt Artus-Serie von Frank Miller und Tom Wheeler

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Der Streaming-Anbieter Netflix schickt seine eigene Version der Artus-Sage in Serie. Wie Deadline berichtet, hat sich Netflix die Rechte an dem Jugendbuch Cursed gesichert. Das Buch stammt von Comic-Legende Frank Miller (Sin City, 300) und Autor und Produzent Tom Wheeler (The LEGO Ninjago Movie). Passenderweise hat man sich die beiden Autoren auch gleich ins Boot geholt und damit beauftragt, die Serienadaption zu entwickeln.

Cursed erzählt die Artus-Sage aus der Sicht von Nimue, einem Teenager-Mädchen, das eine mysteriöse Fähigkeit besitzt. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie in Artus, einem jungen Söldner, einen Verbündeten. Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Merlin zu finden und ihm ein antikes Schwert zu bringen. Allerdings sind die gefährlichen Roten Paladine auf ihrer Spur, die mit dem aktuellen Herrscher König Uther zusammenarbeiten.

Die Buchvorlage, die letztendlich die Vorgeschichte der Herrin vom See erzählen soll, stammt aus der Feder von Tom Wheeler. Frank Miller steuert zudem einige Zeichnungen bei. Eine Veröffentlichung ist für den Herbst 2019 geplant. Wann die Serie kommt, ist bisher noch unbekannt. Bestellt wurden zehn Episoden.

Subscribe to RSS - Cursed