Rick and Morty

Rick and Morty vs. Genocider: Anime-Kurzfilm veröffentlicht

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Der amerikanische Sender Adult Swim hat in der Vergangenheit schon mehrfach kreativen Filmemachern die Chance gegeben, ihre Version von Rick and Morty zu präsentieren. Nach den beiden Kurzfilmen Bushworld Adventures und Samurai & Shogun wurde nun ein erster Anime rund um Morty und seinen Großvater Rick veröffentlicht.

Der Kurzfilm mit dem Titel Rick and Morty vs. Genocider wurde von Takashi Sano (Tower of God, Fire Emblem: Three Houses) inszeniert und von Sola Entertainment und Telecom Animation Film produziert. In der Geschichte verschlägt es die beiden titelgebenden Hauptfiguren nach Tokio, wo sie es mit dem Genocider aufnehmen. Der Film wurde in japanischer Sprache mit englischen Untertiteln produziert.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

In Deutschland ist Rick and Morty bei TNT Serie und Netflix zu sehen, wo kürzlich die erste Hälfte der 4. Staffel ihre Premiere feierte. Wann genau Staffel 5 erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt.

Rick and Morty vs. Genocider | A Special Rick and Morty Anime Short | Adult Swim Con

Samurai & Shogun (Rick and Morty) | adult swim

Bushworld Adventures | Adult Swim

Rick and Morty: Erster Clip zur 5. Staffel veröffentlicht

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Die 5. Staffel von Rick and Morty wird zwar noch etwas auf sich warten lassen, trotzdem haben es sich die Macher nicht nehmen lassen und schon einmal einen kleinen Vorgeschmack veröffentlicht. Auf der virtuellen Adult Swim Con feierte ein erster Clip aus den neuen Folgen seine Premiere. Die Animationen befinden sich zwar noch in einer sehr unfertigen Form, als kleiner Appetithappen funktioniert das Video aber allemal. Zudem enthüllten die Produzenten, dass sie schon mit den Arbeiten an Staffel 6 begonnen haben.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

In Deutschland ist Rick and Morty bei TNT Serie und Netflix zu sehen, wo kürzlich die erste Hälfte der 4. Staffel ihre Premiere feierte. Wann genau Staffel 5 erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt.

FIRST LOOK: Rick and Morty Season 5 | adult swim

Rick and Morty: Neuer Trailer zum zweiten Teil der 4. Staffel

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Der amerikanische TV-Sender Adult Swim hat einen neuen Trailer zur zweiten Hälfte der 4. Staffel von Rick and Morty veröffentlicht. Gleichzeitig wurde auch bekannt gegeben, wann die Animationsserie auf die amerikanischen Bildschirme zurückkehren wird. So sollen die fünf neuen Folgen ab dem 3. Mai zu sehen sein. Die erste Hälfte der Staffel hatte Adult Swim Ende des vergangenen Jahres gezeigt.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

Die neue Staffel kann mit ein paar interessanten Gaststars aufwarten. Hierzu gehören Taika Waititi (Thor: Tag der Entscheidung, The Mandalorian), Sam Neill (Jurassic Park, Wo die wilden Menschen jagen), Paul Giamatti (Billions, Sideways) und Kathleen Turner (Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten). Zudem ist die Zukunft der beiden Chaoten auf einige Zeit gesichert. So bestellte Adult Swim bereits 2018 70 weitere Folgen, von den bisher nur fünf ausgestrahlt wurden. In Deutschland gibt es die Serie bei TNT Comedy zu sehen.

Rick and Morty: The Other Five (Official Trailer) | May 3 | adult swim

Solar Opposites: Erster Trailer zur neuen Serie von Rick-and-Morty-Co-Schöpfer Justin Roiland

Der Streaming-Dienst Hulu hat einen ersten Trailer zu Solar Opposites veröffentlicht. Die neue Animationsserie stammt aus der Feder von Justin Roiland. Dieser ist unter anderem als Co-Schöpfer von Rick and Morty bekannt, was man seinem neuem Projekt durchaus ansehen kann.

Solar Opposites erzählt die Geschichte von vier Aliens, die nach der Zerstörung ihrer Heimatwelt auf der Erde stranden und dort fortan in einer amerikanischen Vorstadt leben. Dabei sind die vier sich nicht ganz einig, ob ihre neue Heimat großartig oder schrecklich ist. Während Korvo und Yumyulack vor allem die Umweltverschmutzung und den unnötigen Konsumdrang sehen, lieben Terry und Jesse die Menschen, das Fernsehen und Fast Food.

Gemeinsam ist ihnen jedoch ihre Mission: Das Beschützen von Pupa, einem lebenden Supercomputer, der eines Tages seine wahre Form annehmen, die vier Aliens absorbieren und die Erde nach Vorbild ihrer Heimat terraformen wird.

Solar Opposites feiert am 8. Mai bei Hulu seine Premiere. Der Streaming-Dienst veröffentlicht alle Episoden der 1. Staffel am Stück. Wann und wie die Serie nach Deutschland kommt, ist bisher nicht bekannt.

Solar Opposites - Teaser (Official) • A Hulu Original

Rick and Morty: Neue Titelsequenz für die 4. Staffel veröffentlicht

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Die 4. Staffel der humorvollen Science-Fiction-Animationsserie startete bereits kürzlich in den USA. Kurz vorher veröffentlichte der US-Sender Adult Swim die neue Eröffnungssequenz, die noch bizarrere und interessantere Abenteuer des titelgebenden Duos ankündigt.  

Die neue Staffel kann auch mit ein paar interessanten Gaststars aufwarten. Hierzu gehören Taika Waititi (Thor: Tag der Entscheidung, The Mandalorian), Sam Neill (Jurassic Park, Wo die wilden Menschen jagen), Paul Giamatti (Billions, Sideways) und Kathleen Turner (Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten).   

Rick and Morty wurde zuvor für 70 Episoden verlängert, die auf eine noch unbekannte Anzahl von Staffeln verteilt werden, auch wenn eine typische Staffel 10 Episoden umfasst. Die beiden Schöpfer der Serie Justin Roiland und Dan Harmon haben bereits bestätigt, dass die 4. Staffel Story-Elemente enthält, die über eine längere Arc  fortgesetzt werden, während jede Episode gleichzeitig für sich alleine stehen kann.   

Dan Harmon und Justin Roiland haben die Serie erfunden und fungieren als ausführende Produzenten der Animationsserie, in der es um den genialen Erfinder Rick Sanchez (Justin Roiland) geht, der mit seiner Tochter Beth (Sarah Chalke) und mit ihrer Familie zusammenlebt. Weitere Familienmitglieder sind Ricks Schwiegersohn Jerry (Chris Panell), seine Enkelin Summer (Spencer Grammer) und sein Enkel Morty (ebenfalls Justin Roiland). Letzteren schleift Rick meistens auf seine verrückten Abenteuer mit. 

Die 4. Staffel startete am 10. November in den USA. Die US-Version ist in Deutschland zeitgleich über den Sender TNT Comedy empfangbar. 

Rick and Morty Season 4 Opening Sequence | adult swim

Rick and Morty: Neuer Trailer zur 4. Staffel

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Lange musste sich die Fans gedulden, im November ist es nun endlich soweit: Die neuen Folgen von Rick and Morty feiern beim amerikanischen Sender Adult Swim ihre Premiere. Also Vorgeschmack auf die Rückkehr wurde nun auch ein erster Trailer veröffentlicht, der einige Szene aus der kommenden 4. Staffel zeigt.

Allerdings müssen sich die Fans zunächst einmal mit fünf Episoden zufriedengeben. Ab dem 10. November zeigt Adult Swim nur die erste Hälfte der neuen Staffel. Wann die weiteren Episoden folgen, ist bisher noch nicht bekannt.

Wenn die neuen Folgen im November bei Adult Swim ihre Premiere feiern, sind über zwei Jahre seit den letzten Abenteuern von Rick und Morty vergangen. Das Finale von Staffel 3 lief im Oktober 2017. Dafür sieht die Zukunft der Animationsserie allerdings sehr rosig aus. Im Mai 2018 bestellte Adult Swim insgesamt 70 weitere Episoden, die über eine unbestimmte Anzahl von Staffeln verteilt werden sollen. Typischerweise kommt eine Staffel von Rick & Morty auf zehn Folgen.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

Rick and Morty Season 4 Trailer | adult swim

Rick and Morty: Erste Clip aus Staffel 4

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Das Team von Rick and Morty hatte am Freitag auf der Comic-Con in San Diego zu einem Panel geladen und gewährte den Fans dabei einen ersten Einblick in die kommende 4. Staffel. Dabei handelte es sich aber nicht um einen Trailer, sondern eine einzelne Szene. In dieser ist Taika Waititi (Thor: Tag der Entscheidung) zu hören, der in Staffel 4 einen Außerirdischen namens Glootie spricht. Darüber hinaus sind in Staffel 4 auch Paul Giamatti (Billions, 12 Years a Slave), Kathleen Turner (Californication, Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten) und Sam Neill als Gastsprecher zu hören.

Ein Startdatum gibt es dagegen weiterhin nicht. Bisher wurden die neuen Folgen grob für den Herbst angekündigt. Das Finale der 3. Staffel von Rick and Morty lief bereits vor über eineinhalb Jahren am 1. Oktober 2017. Wenn die neuen Folgen im November bei Adult Swim ihre Premiere feiern, sind sogar zwei Jahre seit den letzten Abenteuern von Rick und Morty vergangen. Dafür sieht die Zukunft der Animationsserie allerdings sehr rosig aus. Im Mai 2018 bestellte Adult Swim insgesamt 70 weitere Episoden, die über eine unbestimmte Anzahl von Staffeln verteilt werden sollen. Typischerweise kommt eine Staffel von Rick & Morty auf zehn Folgen.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

Rick and Morty Season 4: Glootie | adult swim

Rick and Morty: Prominente Gaststars für die 4. Staffel verpflichtet

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Es gibt anscheinend noch einige Gründe mehr, sich auf die kommende 4. Staffel von Rick & Morty zu freuen.  Taika Waititi (Thor: Tag der Entscheidung, 5 Zimmer Küche Sarg), Paul Giamatti (Billions, 12 Years a Slave), Kathleen Turner (Californication, Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten) und Sam Neill (Jurassic Park, Wo die wilden Menschen jagen) werden nämlich Teil des Casts sein.  

In einem Interview mit Entertainment Weekly redeten die beiden Schöpfer der Animationsserie Justin Roiland und Dan Harmon über die vier Darsteller, die sie für Gastrollen gewinnen konnten und gaben bereits bekannt, dass Waititi und Neill Figuren spielen, die derselben Spezies angehören und wohl einen neuseeländischen Kiwi-Touch haben werden. 

Rick and Morty wurde inzwischen um 70 Episoden verlängert, die über eine noch ungeklärte Anzahl von Staffeln verteilt werden, auch wenn eine typische Staffel der Serie zehn Episoden enthält. Harmon und Roiland bestätigten bereits, dass auch die folgende 4. Staffel nur zehn Episoden beinhalten wird. Gleichzeitig versicherten sie aber auch, dass die Folgestaffeln schneller erscheinen sollen und nicht so viel Zeit zwischen den Staffeln vergehen soll. 

Das Duo hielt sich jedoch zurück, was die Inhalte der neuen Staffel angeht, aber sie bestätigten, dass es Elemente in jeder Episode geben wird, die fortgeführt und sich auf zukünftige Episoden auswirken werden. Gleichzeitig soll jede Episode eine starke Geschichte erzählen, die auf eigenen Füßen steht. Es sei also hilfreich, die Episoden in der richtigen Reihenfolge zu sehen und vielleicht vorher noch einmal die dritte Staffel zu wiederholen.

Rick and Morty: Erste Bilder aus Staffel 4

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Kurz vor der Comic-Con in San Diego hat der amerikanische Sender Adult Swim zwei Bilder aus der 4. Staffel von Rick and Morty veröffentlicht. Die Animationsserie ist am Wochenende mit einem eigenen Panel auf der Veranstaltung vertreten, wobei viele Fans auf einen ersten Trailer zur neuen Staffel hoffen.

Das Finale der 3. Staffel von Rick and Morty lief bereits vor über eineinhalb Jahren am 1. Oktober 2017. Wenn die neuen Folgen im November bei Adult Swim ihre Premiere feiern, sind sogar zwei Jahre seit den letzten Abenteuern von Rick und Morty vergangen. Dafür sieht die Zukunft der Animationsserie allerdings sehr rosig aus. Im Mai 2018 bestellte Adult Swim insgesamt 70 weitere Episoden, die über eine unbestimmte Anzahl von Staffeln verteilt werden sollen. Typischerweise kommt eine Staffel von Rick & Morty auf zehn Folgen.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Adult Swim

Rick and Morty: Adult Swim gibt Startdatum der 4. Staffel bekannt

rickmorty.jpg

Rick and Morty

Ein Ende des Wartens ist in Sicht. Im Rahmen der Upfronts von Warner Bros. hat Adult Swim den Starttermin der vierten Staffel von Rick and Morty bekanntgegeben. Im November geht die skurile Animationsserie weiter.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

Lange Wartezeiten sind bei Rick and Morty normal. Zwischen der zweiten und dritten Staffel waren es ganze zweieinhalb Jahre. Und auch bis zu den neuen Folgen sind dann wieder gut zwei Jahre ins Land gegangen - Staffel 3 endete im Oktober 2017. Dafür wurde aber bereits im letzten Mai die Bestellung von ingesamt 70 neuen Episoden bestätigt.

Pages

Subscribe to RSS - Rick and Morty