The Walking Dead Spin-off

The Walking Dead: Nico Tortorella für das neue Spin-off verpflichtet

Der Cast des kommenden zweiten Spin-offs zu The Walking Dead wächst weiter an. Wie Deadline berichtet, hat sich Nico Tortorella dem Ensemble der Serie angeschlossen. Der Darsteller ist unter anderem Filme wie Scream 4 bekannt. In der Serie wird Tortorella eine Figur namens Felix spielen. Die Rolle wird als ehrenhafter Mann beschrieben, der keine Angst davor hat, für die Sicherheit anderer zu kämpfen.

Der bisherige Cast der noch namenlosen Serie setzt sich aus Alexa Mansour, Nicolas Cantu, Hal Cumpston, Annet Mahendru und Aliya Royale zusammen. Im Fokus der Handlung stehen zwei junge Frauen und die erste Generation, die komplett in einer Welt mit Zombies aufgewachsen ist. Wie schon aus der Mutterserie bekannt, gibt es unterschiedliche Arten mit dem Trauma und ständiger Bedrohung umzugehen - was sich natürlich auch auf die nachfolgenden Kinder auswirkt. Mit der neuen Serie soll aber auch die Walking-Dead-Welt größer werden und so für Abwechslung sorgen.

Autor Matt Negrete wird zusammen mit Scott M. Gimple als Showrunner fungieren. AMC hat eine erste Staffel mit zehn Episoden bestellt.

Neue Welten: Teaser zum Spin-off von The Walking Dead

Nach Fear the Walking Dead gibt es bald ein weiteres Spin-off aus dem Reich von The Walking Dead. Die offiziell noch namenlose Serie soll im Früjahr bei AMC an den Start gehen. Ein erster Teaser gibt mit einigen Konzeptzeichnungen und Darstellern eine grobe Vorstellung, in welche Richtung es gehen könnte.

Im Fokus stehen zwei junge Frauen und die erste Generation, die komplett in einer Welt mit Zombies aufgewachsen ist. Wie schon aus der Mutterserie bekannt, gibt es unterschiedliche Arten mit dem Trauma und ständiger Bedrohung umzugehen - was sich natürlich auch auf die nachfolgenden Kinder auswirkt. Mit der neuen Serie soll aber auch die Walking-Dead-Welt größer werden und so für Abwechslung sorgen.

Autor Matt Negrete wird zusammen mit Scott M. Gimple als Showrunner fungieren. AMC hat eine erste Staffel mit zehn Episoden bestellt.

Obwohl die Zuschauerzahlen bei The Waking Dead rückläufig sind, setzt AMC weiter auf das Franchise. So wurde neben dem neuen Spin-off auch Fear the Walking Dead verlängert und die Darstellerriege von The Walking Dead wurde für die zehnte Staffel noch einmal aufgefüllt. Zudem stehen gleich drei Filme an, in denen Andrew Lincoln alias Rick Grimes zu sehen sein wird.
Aktuell läuft seit dem 21. Juli die zweite Hälfte der 5. Staffel von Fear the Walking Dead. Am 6. Oktober geht es dann für The Walking Dead mit Staffel 10 weiter.

The Walking Dead: Erste Darsteller für das neue Spin-off verpflichtet

Das neue Spin-off zu The Walking Dead hat seine ersten Hauptdarsteller gefunden. Wie Variety berichtet, werden Alexa Mansour, Nicolas Cantu und Hal Cumpston im zweiten Ableger der Zombieserie Hauptrollen übernehmen. Offiziell bestätigt hat der amerikanische Sender AMC das Casting allerdings noch nicht.

Im bisher noch namenlosen Spin-off werden zwei junge Frauen im Mittelpunkt stehen, die nach der Zombie-Apokalypse aufgewachsen sind. Damit dürfte die Serie zeitlich nach The Walking Dead angesiedelt sein. Das erste Spin-off Fear the Walking Dead spielte vor der damaligen Handlungszeit der Mutterserie.

Geschaffen wurde die Serie von Walking-Dead-Franchise-Chef Scott M. Gimple und Matt Negrete. Letzterer ist seit längerem Autor bei der Mutterserie, wird diese aber nun verlassen und den Showrunner-Posten bei dem Spin-off übernehmen.

AMC hat zunächst einmal zehn Episoden bestellt. Damit fällt die Staffel kürzer aus als bei The Walking Dead, die typischerweise auf 16 Folgen pro Staffel kommt. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, der Start ist für 2020 geplant.

The Walking Dead: AMC bestellt weiteres Spin-off

Trotz deutlich nachlassendem Interesse an The Walking Dead sieht der amerikanische Sender AMC weiterhin Potenzial im dem Franchise. So haben die Verantwortlichen nach Fear the Walking Dead nun ein weiteres Spin-off bestellt. Dieses soll erneut losgelöst von der Hauptserie spielen und sich einer neuen Ecke der Zombiewelt widmen.

Im Spin-off werden zwei junge Frauen im Mittelpunkt stehen, die nach der Zombie-Apokalypse aufgewachsen sind. Damit dürfte die Serie zeitlich nach The Walking Dead angesiedelt sein. Das erste Spin-off Fear the Walking Dead spielte vor der damaligen Handlungszeit der Mutterserie.

Geschaffen wurde die Serie von Walking-Dead-Franchise-Chef Scott M. Gimple und Matt Negrete. Letzterer ist seit längerem Autor bei der Mutterserie, wird diese aber nun verlassen und den Showrunner-Posten bei dem Spin-off übernehmen. Darsteller sind bisher noch nicht bekannt.

AMC hat zunächst einmal zehn Episoden bestellt. Damit fällt die Staffel kürzer aus als bei The Walking Dead, die typischerweise auf 16 Folgen pro Staffel kommt. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, der Start ist für 2020 geplant.

Subscribe to RSS - The Walking Dead Spin-off