Beyond Skyline: Erster Teaser zur Fortsetzung

beyond-skyline-poster.jpg

Beyond Skyline - Teaser-Poster

Der Science-Fiction-Film Skyline aus dem Jahr 2010 über die Invasion der Erde durch eine außerirdische Macht überzeugte zwar optisch durch die Spezialeffekte, inhaltlich zählt er jedoch zu den enttäuschendsten Filmen des Jahres. Skyline hat jedoch nur 10 Millionen Dollar gekostet, weltweit insgesamt 80 Millionen Dollar eingenommen.

Seit einigen Jahren wird an der Fortsetzung Beyond Skyline gearbeitet. Zuletzt hieß es im Sommer 2016, dass noch an den Spezialeffekten und am Sounddesign getüftelt wird. Wie ein erster Teaser nun andeutet, dürfte im kommenden Jahr mit der Veröffentlichung zu rechnen sein.

Der Film handelt von einem taffen Detective, der seinen Sohn aus einem Raumschiff der Aliens retten will. Die Hauptrolle übernimmt Frank Grillo (The Purge), an seiner Seite kämpft der indonesische Actionstar Iko Uwais (The Raid). Gedreht wurde in Indonesien und Singapur. Das Budget beträgt rund 14 Millionen Dollar.

Geschrieben und inszeniert wurde Beyond Skyline von Liam O'Donnell, der bereits das Drehbuch zum ersten Film verfasste. Ob der Film eine Kinoauswertung erfährt oder direkt für den Heimvideomarkt veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

BEYOND SKYLINE Movie Teaser (2017) X-Spatial 4D Psychoacoustics Preview

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.