Motion-Poster zu Die Schöne und das Biest & Ghost in the Shell

ghost-in-the-shell-movie.jpg

Ghost in the Shell Scarlett Johannson

Bevor die neuen Trailer zu den kommenden Blockbustern Die Schöne und das Biest und Ghost in the Shell veröffentlicht werden, rücken Motion-Poster, die ihr unter dem Text ansehen könnt, die Realverfilmungen wieder etwas mehr in den Fokus.

Die Schöne und das Biest erzählt die Geschichte von Belle (Emma Watson), die von einem Biest in seinem Schloss gefangen genommen wird. Sie freundet sich mit dem in Haushaltsgegenstände verzauberten Personal an und kommt dabei auch dem Biest (Dan Stevens) näher. Sie erkennt, dass es in Wahrheit ein verzauberter Prinz ist und auch ein gutes Herz besitzt. Außerhalb des Schlosses eröffnet Belles Verehrer Gaston (Luke Evans) die Jagd auf das Biest, mit dem Ziel, seine Angebetete zu befreien.

Bei Ghost in the Shell handelt es sich um die Realverfilmung des japanischen Mangas gleichen Titels. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Major Motoko Kusanagi (Scarlett Johansson), eine Cyborg-Agentin der Polizeieinheit Sektion 9, die versucht, die Bevölkerung vor den gefährlichsten Kriminellen und Extremisten zu schützen. Der neuste Fall der Einheit führt Kusanagi auf die Spur eines Mannes, dessen Ziel es ist, die Fortschritte der Cyborg-Technologie zu eliminieren.

Die neuen Trailer werden in der kommenden Tagen erwartet. Die Schöne und das Biest läuft am 16. März in den Kinos an, Ghost in the Shell am 30. März.

Die Schöne und das Biest Teaser-Poster
Originaltitel:
Beauty and the Beast
Kinostart:
16.03.17
Regie:
Bill Condon
Drehbuch:
Evan Spiliotopoulos, Stephen Chbosky
Darsteller:
Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Josh Gad, Ian McKellan, Emma Thompson
Die Realverfilmung des Disney-Zeichentrick-Klassikers.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.