Stephen Kings Es: Regisseur Andy Muschietti plant die Produktion von Teil 2

bill-skarsgard-pennywise.jpg

Bill Skarsgard als Pennywise

Stephen Kings Es ist ein umfangreiches Werk. Bereits bei der Planung zur Neuinterpretation der Verfilmung muss Warner Bros. Pictures bewusst gewesen sein, dass der Roman sich nicht als einzelner Film realisieren lässt und in zwei Teile geteilt werden muss.

Wie bereits bei der ersten Umsetzung aus dem Jahr 1990 soll sich Teil 1 auf den Klub der Verlierer im Kindesalter konzentrieren. Teil 2 legt den Fokus dann auf den erwachsenen Klub der Verlierer. Jedoch hielt man sich während der Produktion zu Teil 1 bedeckt, was Teil 2 betraf.

Nun jedoch, knapp zwei Monate vor Kinostart, hat Regisseur Andy Muschietti sich im Gespräch mit Variety zur Produktionsplanung der Fortsetzung geäußert:

"Wir setzen das [zwei Filme] so um. Wahrscheinlich gibt es im Januar das Drehbuch zu Teil 2. Idealerweise beginnt die Vorbereitung dann im März. Teil 1 drehte sich nur um die Kinder. Teil 2 handelt von den Figuren als Erwachsene 30 Jahre später mit Rückblenden ins Jahr 1989, als sie noch Kinder waren."

Gesetzt den Fall, dass Muschietti seine Planung so umsetzen kann, würden die Dreharbeiten Mitte 2018 beginnen, sodass ein Kinostart im Herbst 2019 machbar wäre.

Stephen Kings Es ist zudem der Eröffnungsfilm des 31. Fantasy Filmfests. Der Film wird in der Originalversion gezeigt und ist damit vor dem offiziellen Start am 28. September erstmals in den deutschen Kinos zu sehen. 

IT - Official Teaser Trailer

ES - Official Trailer Deutsch HD German (2017)

Poster Stephen Kings Es
Originaltitel:
Stephen King's It
Kinostart:
28.09.17
Regie:
Andrés Muschietti
Drehbuch:
Chase Palmer
Darsteller:
Bill Skarsgard, Owen Teague, Nicholas Hamilton
Unerklärliche Mordserien suchen die Kleinstadt Derry heim - und eine Gruppe von Kindern kommt langsam dahinter, dass hinter den Morden ein Zyklus steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.