Tommyknockers: Universal angelt sich die Rechte am Stephen-King-Roman

Im momentanen Stephen-King-Adaptions-Wahn werden auch schlechte Erstverfilmungen vergessen und einfach noch einmal neu verfilmt. Nach Es und Friedhof der Kuscheltiere, dessen Dreharbeiten demnächst beginnen sollen, wird aktuell auch eine neue Adaption von Tommyknockers in Angriff genommen. Das Hollywoodstudio Universal sicherte sich die Rechte am King-Roman von 1987, auf dessen Grundlage der Sender ABC bereits 1993 eine etwas albern anmutende Miniserie produzierte. 

Die erste Adaption wurde nicht besonders freundlich aufgenommen und sogar Autor Stephen King bezeichnete die Vorlage in einem Interview mit dem Rolling-Stone-Magazin im Jahr 2014 als ein furchtbares Buch. Das alles wird dank des Erfolges des Horrofilms Es ignoriert. Wie genau das Studio mit dem Projekt weiterverfährt, ist noch unbekannt. Sicher scheint bisher nur, dass Horrorregisseur James Wan zu den Produzenten gehört. 

In dem Buch selbst geht es um die Entdeckung eines UFOs in der Kleinstadt Haven im Bundestaat Maine. Das Raumschiff setzt ein Gas frei, das zu einer merkwürdigen Verwandlung der Bürger der Stadt führt. Der alkoholsüchtige Schriftsteller James Eric Gardener scheint als Einziger immun gegen das Gas zu sein, weil er eine Stahlplatte im Kopf hat. 

The Shining Filmposter
Originaltitel:
The Shining
Kinostart:
16.10.80
Laufzeit:
119 min
Regie:
Stanley Kubrick
Drehbuch:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
Jack Torrance (Jack Nicholson) hat ein Vorstellungsgespräch im Overlook, einem Hotel in den Rocky Mountains. Er bewirbt sich um den Job des Hausmeisters für den kommenden Winter, in welchem das Overlook wie jedes Jahr geschlossen wird. Es ist ein etwas unbequemer Job, da das abgelegene Hotel jeden Winter eingeschneit wird und der Winteraufenthalt ein Leben in Einsamkeit darstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.