Castle Rock: Hulu setzt die King-Serie nach Staffel 2 ab

Hulu macht Schluß mit King: Ab sofort soll es keine weiteren Staffeln von Castle Rock mehr geben. Die Anthologie-Serie mit Mystery-Elementen findet somit nach zwei Staffeln ihr Ende. Die Serie, die erst Mitte 2018 in den USA und Anfang 2019 auch in Deutschland anlief, basiert nicht nur auf einem, sondern gleich auf zahlreichen Werken von Stephen King. Im Städtchen Castle Rock in Maine treffen demnach Personen und Geschehnisse aus verschiedenen King-Geschichten aufeinander, sodass die Handlungen ineinandergreifen können.

Produziert wurde die Mystery-Serie von J.J. Abrams, als ausführende Produzenten und Showrunner waren Sam Shaw und Dustin Thomason gelistet. Zudem hatten Mark Lafferty, Ben Stephenson, Liz Glotzer und sogar Stephen King selbst ebenfalls ihren Anteil an der Produktion. Genaue Gründe für das Ende von Castle Rock gibt Hulu zwar nicht an. Die Tatsache, dass man sich aber mehr als ein Jahr Zeit ließ, um überhaupt etwas zur Zukunft der Serie bekanntzugeben, ließ die Fans schon früh an einer Fortführung zweifeln.

Die 1. Staffel konzentriert sich auf den Anwalt Henry Deaver (Andre Holland), der in seine Heimatstadt Castle Rock zurückkehrt, um einen Jungen (Bill Skarsgard) zu vertreten. Dieser ist in einem Käfig im Shawshank-Gefängnisses eingesperrt, da man ihn verdächtigt, Schuld am Tod des bisherigen Gefängniswärters (Terry O´Quinn) zu sein. Für die 2. Staffel wurden unter anderem Tim Robbins, Yusra Warsama, Barkhad Abdi und Matthew Alan zum Cast geholt. Hier dreht sich alles um die drogensüchtige Annie Wilkes (Lizzy Caplan), die mit ihrer Tochter Joy im Städtchen strandet und eine Fehde zwischen den Stadtbewohnern auslöst.

Für Hulu ist das King-Universum nichts völlig Neues: Bereits die Zeitreise-Serie mit dem etwas sperrigen Titel 11.22.63, die mit dem möglichen Mord an John F. Kennedy spielt, wurde von Hulu produziert, bei der ebenfalls Abrams als Produzent beteiligt war. Auch andere Sender haben bereits ein Auge auf die Stoffe des Horror-Schriftstellers geworfen: So hat HBO eine Serie namens Overlook bestellt, die die Geschehnisse im unheimlichen Hotel aus The Shining betrachtet. Auch lief vor kurzem die Serie The Outsider bei HBO. CBS produziert derzeit eine Serie zum Pandemie-Thriller The Stand. Auch Amazon hatte ursprünglich vorgehabt, eine Serie zur Saga Der Dunkle Turm zu produzieren, aufgrund des mehr als weltweit schwachen Einspielergebnisses des Kinofilms wurden diese Pläne aber erst einmal eingestellt.

Die beiden Staffeln von Castle Rock sind derzeit bei Amazon zu sehen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.