Spider-Verse: Alle Spider-Mans in einer Comic-Geschichte

SPOILER



Gerade erst zurück im eigenen Körper erwartet Peter Parker im November die nächste große Aufgabe in Marvels-Comic-Universum. In der Mini-Serie Spider-Verse wird sich der originale Spider-Man mit nahezu jeder bekannten Inkarnation des beliebten Wandkrabblers auseinandersetzen müssen. So werden unter anderem Spider-Man 2099, Peter Porker the Spectacular Spider-Ham und der original Scarlet Spider ihren Auftritt in der Serie bekommen. Zudem wird es ein Wiedersehen mit Schurken Morlun geben, welcher seinen größten Auftritt in dem Spider-Man-Event The Other hatte.

Den Prolog zu Spider-Verse wird übrigens eine Rückkehr des Superior Spider-Man aka Otto Octavius bilden. In zwei weiteren Ausgaben, der eigentlich mit Band 31 beendeten Serie, zeigen die Autoren Dan Slott and Christos Gage, welche Abenteuer Otto im Körper von Spider-Man bei seinem kurzen Ausflug ins Jahr 2099 erlebte. Diese sollen gleichzeitig als Intro für Spider-Verse fungieren.

Geschrieben wird Spider-Verse ebenfalls von Dan Slott während Olivier Coipel als Zeichner fungiert. Das Event beginnt in Amazing Spider-Man 09 und wird sich über mehrere bisher noch nicht genannte Serien erstrecken.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.