Marvel Comics: Ein paar neue Details zu Spider-Man, Guardians & den Avengers

SPOILER

marvel.jpg

Marvel-Logo

Ein paar Monate sind es noch, bevor Marvel im Oktober mit seinem Relaunch All New All Different den neuen Status Quo der Comics festigt. Aktuell läuft immer noch das Event Secret Wars, das gerade eben Halbzeit erreicht hat. Trotzdem kommen mittlerweile immer neue Infos über die kommenden Serien an die Öffentlichkeit. Nachdem man zuletzt alle neuen Reihen enthüllt hatte, sind nun beispielsweise ein paar ergänzende Details bekannt geworden. Diese betreffen unter anderen Reihen wie Spider-Man, Avengers oder Guardians of the Galaxy.

Bei dem Neustart der Guardians wunderten sich beispielsweise viele Fans über die Abwesenheit von Peter Quill aka Star-Lord, der durch eine weibliche Version ersetzt wurde. Wie von vielen Lesern bereits vermutet, handelt es sich bei der Star-Lady um X-Men Kitty Pride. Kitty, die mittlerweile auch mit Quill verlobt ist, übernimmt den Platz bei die Guardians, während Peter Quill seinen neuen Job als Herrscher des Planeten Spartax antritt.

Eine völlig neue Verantwortung wird Peter Parker tragen, nachdem seine Firma in der neuen Serie Amazing Spider-Man ein weltweiter Erfolg geworden ist. Wie bereits berichtet, muss Peter sich nun um Geschäftsstellen auf der ganzen Welt kümmern. Um zu verhindern, dass seine Identität als Spider-Man auffliegt, wurde eine Covergeschichte entwickelt. Demnach reist Spider-Man als Peters Bodyguard mit ihm um die Welt. In den ersten Ausgaben bekommt der Wandkrabbler es dabei mit Zodiac zu tun.

Und wo wir gerade bei Spinnen und ihren Gegner sind. Auch auf Spider-Gwen warten neue Herausforderungen. Zurück in ihrer Welt muss Gwen sich mit der tot geglaubten Echse auseinandersetzen. Darüber hinaus soll es schon bald zum ersten Auftritt des Norman Osborns von Gwens Realität kommen.

Bei den Avengers ist mittlerweile bekannt geworden, dass Marvel ein Avengers #0 veröffentlichen wird. Das Heft soll als Prolog für All-New, All-Different Avengers, Squadron Supreme, A-Force, New Avengers, Ultimates und Uncanny Avengers fungieren. Im Mittelpunkt steht eine bisher noch unbekannte Figur, die sich anscheinend ganz genau mit den verschiedenen Avengers-Mitglieder beschäftigt (siehe Bild). Dabei kann es sich sowohl um einen Freund als auch um einen Feind handeln.

Zuletzt noch ein paar kleine Infos. Zum einen hat Marvel angekündigt, dass Uncanny Inhuman eine zusätzlich Kurzgeschichte bekommt, die ebenfalls vom Autor der Hauptserie Charles Soule geschrieben wurde. Und als Abschluss können sich alle Fans des tanzenden Baby-Groot aus dem Guardians-of-the-Galaxy-Film freuen. In Groot #5 wird die Figur ihr Comic-Debüt geben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.