Arrow bekommt einen Ableger: The Flash

Barry Allen a.k.a. The Flash kehrt auf die Bildschirme zurück. Der Erfolg der Serie Arrow auf dem amerikanischen Network The CW macht's möglich. The Flash wird ein echter Ableger von Arrow und im selben Universum spielen.

Arrow-Erfinder Greg Berlanti und Andrew Kreisberg, sowie Regisseur David Nutter (Akte X) und DC-Autor Geoff Johns, arbeiten bereits aktiv am Serienkonzept. Die erste Staffel ist für die TV-Saison 2014-2015 vorgesehen.

Vorher soll Barry Allen allerdings als wiederkehrender Charakter in einer späteren Episode der zweiten Arrow-Staffel eingeführt werden, die ab dem 09. Oktober in den USA zu sehen sein wird.

1990 gab es bereits eine Flash-TV-Serie, mit John Wesley Shipp in der Hauptrolle. Nach einer Staffel war allerdings Schluß. Gründe dafür waren die unregelmäßige Ausstrahlung und starke Konkurrenz.

Parallel zur Serie wird beim Filmstudio Warner auch an einem Flash-Film gearbeitet, bei dem ausgerechnet Arrow-Erfinder Greg Berlanti die Regie übernehmen wird und auch am Drehbuch mitschreibt. Der Film hat jedoch zur Serie keinerlei Verbindung und laut Bertlanti gibt es keinen Interessenkonflikt zwischen den Beiden.

Gleichzeitig wird die Arbeit an der Entwicklung einer Serie zu Wonder Woman vorerst auf Eis gelegt. Der Pilotfilm mit dem Arbeitstitel Amazon war für eine Ausstrahlung im Frühjahr 2014 angepeilt.

The Flash opening credits

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.