Möchten Sie eine Pille nehmen? - Ausschnitt aus Elysium

Ein erster Clip aus Neill Blomkamps Elysium zeigt Matt Damons Unterhaltung mit einem bürokratischen Polizei-Bot. Der versteht allerdings keinen Spaß.

Im Jahr 2154 kreisen die Reichen auf der luxuriösen Raumstation Elysium um die überbevölkerte und ruinierte Erde (Drehort: Mexiko-Stadt). Was das Pack von da unten nicht abhält, irgendwie nach Wegen zu suchen, auf die Station zu gelangen. Die High Society, unter der Leitung von Jodie Foster, versucht dies natürlich mit allen Mitteln zu verhindern. Durch einen Unfall wird Ex-Soldat Max, gespielt von Matt Damon, verstrahlt und hat nur noch fünf Tage zu leben. Um sein Leben zu retten, muss er es nach Elysium schaffen.

Ab 15. August im Kino. Hier der Ausschnitt.

Im Jahr 2154 kreisen die Reichen auf der luxuriösen Raumstation Elysium frivol um die überbevölkerte und ruinierte Erde (Drehort: Mexiko-Stadt). Was das Pack von da unten nicht abhält, irgendwie nach Wegen zu suchen, auf die Station zu gelangen. Die High Society, unter der Leitung von Jodie Foster, versucht dies natürlich mit allen Mitteln zu verhindern. Durch einen Unfall wird Ex-Soldat Max, gespielt von Matt Damon, verstrahlt und hat nur noch fünf Tage zu leben. Um sein Leben zu retten, muss er es nach Elysium schaffen. - See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/uber-drei-minuten-der-neue-elys...

ELYSIUM - Official Movie Clip #1 (2013) [HD]

ELYSIUM - Official Full Trailer - In Theaters 8/9

Elysium Poster
Originaltitel:
Elysium
Kinostart:
15.08.13
Laufzeit:
109 min
Regie:
Neill Blomkamp
Drehbuch:
Neill Blomkamp
Darsteller:
Matt Damon (Max Da Costa), Jodie Foster (Ministerin Delacourt), Sharlto Copley (M. Kruger), Alice Braga (Frey Santiago), Emma Tremblay (Matilda Santiago), Diego Luna (Julio), Wagner Moura (Spider), William Fichtner (John Carlyle)
Elysium spielt im Jahr 2154. Die Erde ist verbraucht und ausgelaugt. Die Spuren von industrieller Ausbeutung und Überbevölkerung sind unübersehbar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.